Zum Inhalt springen

Wie die Bettdecke Nähen


Eine gemütliche Decke, prostegannoe und Applikationen verziert, kann zu einem der beliebtesten Sache, die nicht nur wärmen, sondern auch schmücken Sie wie ein Babybett und Ehebett. Gesteppten Decke kann zu erstaunlichen Geschenk für Freunde und Verwandte.



Sie benötigen

  • – Flecken Tuch (Baumwolle, Leinen);
  • – Stoff 145h145 cm (Baumwolle oder Leinen);
  • – Watte oder Füllmaterial 145h145 cm;
  • – Atlas 145h80 cm;
  • – SCHRÄGBAND;
  • – Schere.

Anleitung

1
Zu Nähen gesteppte Decke, muss man berücksichtigen, dass es besteht aus drei teilen: der unteren, mittleren (Füllstoff) und der oberen. Am meisten Zeit wird gerade der vordere Teil des für die harmonische Gestaltung. Sie kann Nähen wie aus einem einzigen Stück Materie, als auch aus einzelnen Stofffetzen, die in der Regel bei den Näherinnen sammelt sich ziemlich viel. Einige Liebhaber der Patchwork-Technik speziell erwerben kleine Cuts verschiedenen Stoffen (Baumwolle, Leinen) mit einem geeigneten Muster, die dann verwendet werden können für die Erstellung von interessanten Kompositionen.

2
Bevor Sie an die Gestaltung der Oberseite der decken, ist es notwendig, die vorbereitenden arbeiten. Für diese vermeintlichen Flecken Tuch unbedingt waschen, so prüfen deren Fähigkeit verschütten. Den Vorzug geben, der Stoff, die frei von diesem Mangel, oder später beim waschen wegen ein paar Fragmente (auch sehr schönen) verderben das komplette Produkt. Nach dem waschen jedes, noch unregelmäßig, flattern sorgfältig otgladte. Gehen Sie nun auf vykraivaniu und die Schaffung einer gemeinsamen Zeichnung der Oberseite des Quilts.

3
Wenn die Erfahrung im Umgang mit loskytkami nicht genug ist, können hergestellt werden das Oberteil nur aus Quadraten, durchsetzt Ihrer langen Stoffstreifen (auch andere Texturen). Bei der Arbeit mit der Klappe ständig zur Hand sein muss Bügeleisen, da jedes Stück auf Maß Nähen vorzugsweise sühnen, was gibt dem Produkt ein gepflegtes Erscheinungsbild.

4
Machen Sie das Werkstück Quadrate in der Größe 15×15 oder 20×20 cm (je nach Größe der vorhandenen Stofffetzen). Dazu anmelden können und seam. Wenn der Stoff es zulässt, dann machen Sie die Zulagen zusätzlich, das heißt, zu jedem Teil von allen vier Seiten fügen Sie eine weitere 1 siehe Z. B. vorgesehen Nähen Baby – Decke Größe 140h140 finden Sie Somit für die oben nötig 20 Quadrate in der Größe 20×20 cm (mit Zugaben 22h22 cm). Darüber hinaus stellen Sie 5 extremen und mittleren Streifen Satin-Stoff, Größe 12 cm breit (mit Zugaben) und 102 cm lang, sowie 2 Streifen siehe 12h142

5
Nähen Sie entlang der Länge der 5 Quadrate, zaglajivaia Nähte in eine Richtung. Wird der Streifen in der Größe 22h102 finden Sie dabei nur 4 solche Werkstücke. Nähen einer davon über die gesamte Länge einen Streifen Satin-Stoff und zagladte Nähte. Alternate Streifen mit Quadraten mit Atlas, der aufgestellt wird und an den Rändern decken. Nach dem verbinden aller Teile wieder Bügeln erhaltene, noch unfertig, die Oberhand. Jetzt Nähen Sie die restlichen 2 Satin Streifen (142 cm) mit zwei anderen Parteien, zagladte Nähte. Im Ergebnis wird der Obere Teil, in dem die Quadrate durchsetzt Satin Stoff Streifen.

6
Für die Unterseite des Quilts nehmen Sie einteiligen Stück Material (Baumwolle oder Leinen) Größe 145h145 cm (seam bis 5 cm auf jeder Seite). Den mittleren Teil machen Sie aus einem Füllstoff, der als ein gut geeignet, Füllmaterial oder Watte. Schneiden Sie den inneren Teil der die gleiche Größe wie die Unterste, D. H. 145h145 siehe Falten Sie Konsequent alle drei Segmente decken, reißt Sie untereinander, von der Mitte beginnend zu den Rändern. Tragen Sie mit flachen (oder ein Stück helle Restes) Markup für Maschen (man kann es tun, gerade an den Nähten der Quadrate). Wattierte Decke nach der Markierung, leicht dehnen, während Stiche. Die Ränder der decken richten Sie zuerst mit einer Schere, und dann behandeln Sie schräg Grenzen, die Pick-up-in-Ton-Produkt.

Wie die Bettdecke Nähen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost