Zum Inhalt springen

Wie die Landschaft zu zeichnen


Landschaft im ländlichen Raum – für die traditionelle Geschichte der Russischen Malerei, bequemer für das lernen zu zeichnen von Landschaften. Wenn Sie die Möglichkeit haben die Stadt verlassen, können Sie jederzeit lernen, zu zeichnen ländliche Landschaft, vorbei an der Figur Ihre einzigartige Atmosphäre, und üben diese Fähigkeit immer mehr.



Anleitung

1
Zu Beginn Wandern Sie durch die Landschaft, um zu verstehen, welche Phase der Landschaft und die ländlichen Strukturen, die attraktiv ist, und was für eine Landschaft, die Sie erfassen möchten. Wählen Sie die Komposition der Zeichnung, setzen Sie sich so bequem, um in die übersicht geriet der ganze «Rahmen», die Sie skizzieren.

2
Verwenden Sie zum zeichnen einfache buntstifte oder wasserfarben, Kohle, sanginy und andere malerische Materialien, geeignet für das zeichnen in der Natur. Bequem zu bedienen ausziehbares etudnikom zum zeichnen auf plenere – befestigen Sie auf etudnike Blatt Papier oder grundierte Pappe Skizze beginnen tut einem neutralen Ton des feinen Linien.

3
Wenn Sie für sich selbst die Aufgabe übertragen, die Helligkeit und Farbigkeit der Natur und dem ländlichen Alltag, verwenden Sie die bunten Farben. Für die Herbst-und Winterlandschaften eignen sich monochrome Farbstoffe.

4
In Ihrer Zeichnung sind wichtig, nicht nur die Natürliche Landschaft, sondern auch architektonische – trotz der Tatsache, dass das Dorf sind Häuser zeichnen sich durch eine hohe Kunstwert und nicht sind Werke der Baukunst bekannt, Sie haben Ihre eigene Schönheit und Harmonie, die Sie brauchen, um zu versuchen, zu vermitteln.

5
Zeichnende Landschaft, nur mehr Aufmerksamkeit schenken, um das Zusammenführen, gestalten und Natur zu einer Einheit, die Schaffung einer Allgemeinen Atmosphäre der Landschaft – und Pay volle Aufmerksamkeit auf die Luft, die Landschaft füllt.

6
Abbildung ländlichen Region übertragen werden soll, dem Zuschauer ein Gefühl von weite und Luftigkeit, sowie die lebendige Atmosphäre von der Zeit des Jahres, geprägt auf dem Gemälde – Winter, Frühling, Sommer oder Herbst.

7
Machen Sie Ihre Abbildung harmonisch – fügen Sie kleine, aber lebendige Elemente des ländlichen Lebens: Brunnen, Bank, rassohshiisia Zaun, Anwohner und Kinder.

Wie die Landschaft zu zeichnen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost