Zum Inhalt springen

Wie ein Hamster


Hamster sind kleine niedliche Tiere. Die Farbe der Hamster kann unterschiedlich sein: schwarz, Grau, Braun, weiß, gelb, oder gemischt. Zeichnen Hamster im Prinzip ein Kinderspiel. Dies kann in vier Schritten. Wir werden versuchen, Sie zu passieren.



Sie benötigen

  • Für diese Zeichnung benötigen Sie ein Blatt Papier, Bleistifte, Radiergummi, und wenn es – das fertige Bild Hamster, mit dem Sie abgeglichen beim zeichnen. Wenn Sie kein solches Bild, können Sie Muster, illustriryushim diesen Artikel.

Anleitung

1
Zeichnen Sie die Grundform – ein Bild beginnt immer genau mit Ihr. In diesem Fall, die Grundform ist notwendig, um sich zu identifizieren Maße Hamster und seine Konturen.
In Erster Linie zeichnen Sie einen Kreis – dies wird der Kopf, und machen Sie Notizen – wo befinden sich die Nase, die Augen und den Mund.
Danach unter dem ersten Kreis zeichnen Sie einen zweiten – größeren. Aus diesem Kreis wird weiter verfolgt Hamster Körper.

2
Dann schon auf der Basis der skizzierten Form beginnen Sie die Details beschreiben: die Pfoten und die Schnauze. Also, auf Ihrer Abbildung werden zwei Becher – Augen, und zwei dreieckige förmchen – Ohren. Dann zeichnen Sie eine Skizze der Nase, der Bereich um die Augen, und etwas ähnliches auf die «Koteletten» auf den Schnauzen. Planen Sie und zeichnen Sie die Pfoten. Überprüfen Sie die Probe. Es scheint? Fahren Sie mit dem nächsten Schritt Fort.

3
Es ist – der vorletzte Schritt in der Malerei Hamster. Sie brauchen Blick auf Ihre Zeichnung, wenn Sie sehen, dass einige Details blieben nicht nachvollziehen – zeichnen. Dann fange an zu malen Fell. Das Fell beim Hamster muss gerundet und kurz. Nachdem Ihre Zeichnung bereit ist – löschen Sie unerwünschte Linien und Details.

4
Der Letzte Schritt – Färbung. Wenn Ihr die Skizze ist ähnlich wie die angebotene Probe, können Sie es zu malen in Farben, die Ihnen am besten gefällt. Ihr Bild ist fertig.

Wie ein Hamster

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost