Zum Inhalt springen

Wie ein Schild


Das Mittelalter bleibt eines der beliebtesten Themen der kreativen Menschen. Einige symbolische Elemente der damaligen Zeit – zum Beispiel, Schild, noch aktiv genutzt für die Erstellung von Logos.



Artikel zum Thema:

Anleitung

1
Bevor Sie zu zeichnen Schildund nützlich sein, sich mit der Geschichte seiner Herkunft und zu einigen Besonderheiten des Entwurfs. Schild kann in verschiedenen Formen: rund, Oval, rechteckig, kaplevidnym usw. Zum erkennbaren und charakteristischen gilt als der Varangian oder die französische Form von Schildund. Auf diesen am besten platzieren, die unterschiedliche Grafik-und Text-Informationen.

2
Schild – symmetrische Figur, so um qualitativ darzustellen, müssen geschult werden. Bewältige Zeichnung zunächst einen Seite ein Schildund. Versuchen Sie, dies zu tun, ohne dabei den Bleistift vom Papier, von einer einzigen Linie. Danach gehen Sie zum zeichnen der anderen Seite. Und wenn Sie anfangen, mit dem ersten Versuch, können Sie bewegen sich zu einem Bild der ganzen Figur. Für mehr Komfort zeichnen Sie mit der oberen horizontalen Linie. Von Ihr nach unten verbringen Sie bereits durchgearbeiteten Bewegungen der Linien, die Darstellung der Seiten Schildund.

3
Besondere Aufmerksamkeit und Geduld erfordert die Darstellung der Tiefpunkt der Schildund, wo konvergieren die Seiten. Dieser Teil kann abgerundet oder spitz. Ihre Aufgabe – genau verbinden die beiden seitlichen Linie, vermeiden Sie verkanten. Um ein solches Ergebnis zu erzielen, gibt es ein Geheimnis: durch eine Linie, richten Sie den Blick dorthin, wohin es kommen muss – in diesem Fall wird automatisch eine Hand die ideale Flugbahn.

4
Sobald Sie beherrschen zeichnen Schilden einfachen Formen, können Sie bewegen sich zu einem Bild komplexer. Das Bild von symmetrischen Figuren strengen Formen perfekt entwickelt Auge und verbessert die Koordination der Arbeit der rechten Hemisphäre und der Hände. Fertige Zeichnungen Schilden können als Logos oder Ex-libris.

Wie ein Schild

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost