Zum Inhalt springen

Wie ein Seestern


Zeichnen hilft bei der Entwicklung sehr viele Fähigkeiten und ist eine gute Möglichkeit sich zu entspannen. Besonders nützlich darzustellen Gegenstände, die mit der meerthematik: Sie sind perfekt angepasst auf die Gedanken der Ruhe und gelassenheit. Am einfachsten beginnen Sie mit einfachen und symmetrischen Formen, z.B. einem Seestern. Lernen, um es zu Schildern ist sehr einfach.



Artikel zum Thema:

Anleitung

1
Bevor Sie sich an die Zeichnung Seestern, sorgfältig prüfen, die Bilder und Illustrationen mit Ihrem Bild. Achten Sie auf die Anzahl der Strahlen, Farbe, Größe und Beschaffenheit Eigenschaften. Versuchen Sie sich zu erinnern, wie sieht ein Seestern im Wasser und an Land.

2
Ermitteln Sie, wie viel der Strahlen wird bei einem Seestern. Damit er gerade und symmetrisch, am Anfang kann man planen Ihre Achse. Für diesen einfachen Bleistift verbringen Sie ein paar Linien, sich kreuzenden miteinander. Wenn Sie sich entschieden haben, zeichnen die Marine Star mit einer ungeraden Anzahl von Strahlen, eine der Linien können Sie vorsichtig mit dem Radiergummi beseitigt werden.

3
Zeichnen Sie die Umrisse der Strahlen. Für diese gedanklich markieren Sie den Punkt zwischen den beiden Achsen, ein wenig oberhalb der Kreuzung aller Achsen aus und streichen Sie es an die Spitze der Linie. Denken Sie daran, dass die Marine die Sterne Strahlen können gezackten, klumpig oder sogar geschwungenen. Zeichnen Sie daher alle Strahlen, macht Sie sich verengernd am Gipfel.

4
Nachdem die Kontur Seestern gezeichnet wird, können Sie die Skizze Ihrer Beschaffenheit. Seesterne können glatt, klumpig, schuppende oder nozdrevatymi. Auf den ersten Etappen am einfachsten zu meistern wird eine glatte oder schuppige textur. Für die Erstellung der Oberfläche auftragen auf die Kontur des halbrunden oder eckigen Schuppen. Bitte beachten Sie, dass an der Basis der Strahlen Sie größere, und an den enden in der Größe zu verringern.

5
Der Letzte Schritt in der Malerei Seestern ist es einfärben. Vergessen Sie nicht, dass das Bild zu einer maximalen Realismus muss auf die richtige Anordnung von Licht und Schatten, sowie für die farblichen übergängen. Bestimmen Sie, welche Seite wird sich die imaginäre Lichtquelle – dieses Teil sollte heller sein, es kann sogar die Blendung. Die entgegengesetzte Richtung zakrashivaite etwas dunkler. Zusätzlich können Sie zu einem dezenten Schraffur – das macht das Bild dreidimensional.

Wie ein Seestern

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost