Zum Inhalt springen

Wie eine Hexe werden und zaubern lernen


Bilder von Hexen kann man in den volkstümlichen glauben und Fiktion, auf dem Bildschirm und in der bildenden Kunst. Für manche Hexe ist eine häßliche alte Frau, für andere – tödliche Schönheit mit grünen Augen, für das Dritte – sehr spitzbübisch und prokazlivaia junge Dame. Allerdings gibt es Frauen, die versuchen zu Hexen im realen Leben und bereit sind dafür alle Opfer zu bringen.




Es gibt eine Meinung, dass die Hexe wohnt in jeder Frau. Darüber hinaus in Literatur und Film gibt es viele außergewöhnlich charmante Bilder, bei der Begegnung mit denen den Eindruck, dass eine Hexe zu sein – es ist nicht beängstigend, sondern eher lustig und amüsant. Es genügt, kunstvolle und attraktive Solohy von Gogol «die Nacht vor Weihnachten», mutigen und engagierten Margarita aus dem Roman von Bulgakow «der Meister und Margarita» oder charmante Hexen aus modernen literarischen Fernseh-und Serien – Samantha, Sabrina, Leila Blue.

Wer und wie kann eine Hexe

Aber das Reale Leben hat wenig mit guten und fröhlichen Fiktion. Um eine Hexe zu werden, sollte die Frau sich in der macht der unsichtbaren mystischen Kräfte, die Ihr helfen, zu täuschen, zu verzaubern oder sogar zu zerstören eine andere Person. Die werdende Hexe muss bedingungslos an sich selbst glauben, durch das Ritual der Einweihung, und dann eine Schule, Zauberei und Verbesserung seiner Fähigkeiten. Vedmovskoe Kunst im höchsten Grade riskant, es vollständig absorbiert Tu, was trat auf einen gefährlichen Weg, das abschneiden für Ihre Rückreise.

Ein Hexer kann die Person, mit einer gewissen übernatürlichen Fähigkeiten und entwickelten Interesse an allem geheimnisvollen und unbekannten. Am häufigsten magischen Fähigkeiten sind im Menschen gelegt von der Natur. Es gilt auch, dass eine gute Hexe kann eine Frau, in deren Familie drei Generationen in Folge nur Mädchen geboren werden.

Ein Hexer kann freiwillig oder unfreiwillig. Im ersten Fall ist die Frau lernt Zauberei auf eigene Initiative, während die zweite – bekommt seine Gabe geerbt von sterbenden Hexe, am häufigsten Ihre leibliche Großmutter. Doch bevor Sie diese, Sie sollte schon ausgebildet Zauberei, so wie ein Geschenk, das beim fehlen der Fertigkeiten, bringt Ihr nur die Qual.

Ob man Zauberei

Um zaubern zu lernen, auf eigene Initiative, kann die esoterische Literatur, izdavaemyu jetzt in erheblichen Mengen, oder versuchen, einen erfahrenen Mentor. Aber das beste ist immer noch, die Idee aufzugeben, denn als Hexe, Frau unwiederbringlich zerstört seine unsterbliche Seele. Wenn wir es nicht erwarten sich in die Welt der übernatürlichen Kräften zu finden, um sich mehr als ein unschuldiger, aber nicht weniger spannende Erfahrung: lernen zu erraten auf Tarot, die Deutung der Träume, Horoskope oder astrologische Prognosen. Und das beste ist – probieren Sie Komponieren eine interessante Geschichte über die Abenteuer der modernen Hexe, denn diese Bücher oft zu Bestsellern.

Wie eine Hexe werden und zaubern lernen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost