Zum Inhalt springen

Wie eine Rose zu zeichnen etappenweise


Zeichnen Sie eine solche Blume, wie die Rose – die Sache kompliziert. Denn die pflanze hat viele Blütenblätter verschiedenen Größen und Formen, die Knospe bilden. Beim zeichnen von Rosen in Erster Linie ist es notwendig, Besondere Aufmerksamkeit zu widmen Blendung und Schatten, nur gespreizte richtig, die Blume wird äußerlich wie eine echte.



Artikel zum Thema:

Sie benötigen

  • – landscape-Blatt;
  • – zwei einfache Bleistift (hart und weich);
  • – Radiergummi.

Anleitung

1
Als erstes müssen Sie einen kleinen Kreis, dessen Größe gleich der Breite der Knospe und der Hälfte seiner Höhe. Weiter kann von ihm nach oben zwei Linien (Ihre Länge – die Länge des Kreises) und verbinden Sie Sie oben auf dem Bogen. So erweisen sich die Konturen der Zukunft der Blume.

2
Als Nächstes müssen Sie versuchen, und zeichnen Sie zwei Blütenblätter, die sich mit beiden Seiten der Knospe, schmücken den oberen Rand der Blütenblätter (der Rand muss “kantig”).

3
Der nächste Schritt – über eine klare Durchzeichnung der Blütenblätter. In dieser Phase soll ein möglichst klarer und schlagkräftiger Blütenblätter zeichnen, nur in diesem Fall wird die Blume am Ende Aussehen wie ein echter.

4
Nachdem die Zeichnung-Kontur fertig ist, können Sie an die Gestaltung von Lichtern und Schatten. Zuerst müssen Sie die Schildern auf der linken Seite der Blume.

5
Danach muss man zeichnen Kelchblätter und Stiel. Drei bis vier Kelchblätter genug.

6
Als Nächstes müssen Sie weiterhin das Bild starrt und Schatten auf der Blüte. Dunkler machen alle Linien-Konturen und hell – der mittlere Teil der Blüte.

7
Das interessanteste ist aber ziemlich kompliziert – die Erledigung der Oberseite der Blütenblätter. Um dies zu tun, nehmen Sie weicher Bleistift, befestigen Sie die Oberseite des Lappens und machen einen Strich nach unten, ohne zu klicken auf den Bleistift nur ganz am Anfang. So formalisieren alle Blütenblätter (den oberen Teil).

8
Der Letzte Schritt – die Bildung der Schatten auf dem Stamm und den Sepalen. Die Rose ist bereit.

Wie eine Rose zu zeichnen etappenweise

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost