Zum Inhalt springen

Wie einen Schmetterling zu zeichnen


Schmetterlinge – die schönsten, die klügsten, die ungewöhnlichsten Insekten in der Welt. Manchmal glaube ich nicht, dass jeder Schmetterling war einst gewöhnlichen grauen Raupe. Und nachdem man einen besonderen Zyklus von änderungen war faszinierend geflügelten Wesen. Viele Menschen schmücken mit künstlichen Schmetterlingen Ihre Wohnungen. In den Regalen finden Sie eine Vielzahl von Verzierungen in Form von Schmetterlingen: Magnete, Wäscheklammern, Haarspangen, Aufkleber. Und Sie können zeichnen den Schmetterling selbst auf einem leeren Blatt Papier.



Artikel zum Thema:

Anleitung

1
Beginnen Zeichnung der Schmetterlinge sollte mit dem Bild auf dem Blatt geraden Streifen. Diese Mittellinie. Es ist notwendig, um alle Teile der künftigen Schmetterlinge waren symmetrisch.

2
Weiter oben in der Mittellinie zu zeichnen einen kleinen Kreis. Unten, dicht an Sie – ein kleines Oval. Und noch weiter unten, auch dicht, sollte einen langen Oval. Somit haben zukünftige Schmetterlinge erscheinen der Kopf, Rücken und Hinterleib.

3
Jetzt ist die Zeit beginnen, an der Zeichnung der Flügel eines Schmetterlings. Zuerst müssen Sie porträtieren die oberen. Eigentlich Abarten der Schmetterlinge in der Natur sehr viele, deshalb ist die Form der Flügel dieser Insekten kann sehr vielfältig sein: und tropfenförmige, Runde und Ovale und dreieckige, in der Regel jede.

4
Wenn die oberen Flügel des Schmetterlings schon gezeichnet, muss man sich mit dem unteren Bild. Sie, ebenso wie die vorderen, kann sehr verschiedene Formen. Stimmt, darauf zu achten, dass die oberen und unteren Flügel des Insekts sollte im gleichen Stil gezeichnet. Dies bedeutet, dass, wenn die oberen Flügel des Schmetterlings Runde, und auch die unteren kreisförmig zu sein. Obwohl, auf die Phantasie des Kindes Regeln nicht gelten, so dass die Flügel des Schmetterlings auf der Kinder-Figur kann alles sein.

5
Nun auf dem Kopf des Schmetterlings zeichnen sollten ein paar weichen Schnurrbarts.

6
In dieser Phase kleine Prinzessin kann mit der Kraft Ihrer Phantasie freien Lauf, denn endlich ist es Zeit, auf den Flügeln des Schmetterlings zeichnen schöne Muster. Dreiecke und Quadrate, Kreise und Ovale, Schnörkeln und Schnörkel, Herzen und Röschen. Muster auf den Flügeln kann sehr unberechenbar.

7
Weiter mit dem radierer entfernen müssen zentrale Konstruktionslinie und begeben Sie sich auf eine sehr interessante Phase der Zeichnung des Schmetterlings – Ihre Färbung. Auch und vielfältig wie die Muster auf den Flügeln der Schönheit, die Farben kann jeder sein: rot, blau, grün, Violett, gelb, Pink, orange, blau, Türkis.

Wie einen Schmetterling zu zeichnen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost