Zum Inhalt springen

Wie entschlüsseln der neue Kalender der Maya


Der berühmte Kalender der Maya-Indianer als einem Jahrzehnt zieht die Aufmerksamkeit der Forscher. Das Ende – 21. Dezember 2012 – Häufig erwähnt im Zusammenhang mit der Erwartung des Endes des Lichtes. Aber nicht so lange her bekannt wurde, fanden die Archäologen eine neue Maya-Kalender nicht endet im Jahr 2012.



Artikel zum Thema:

Die Frage «welche Träume, ist die Tatsache, dass mich geschimpft?» – Antwort 2

Anleitung

1
Bekannte Wissenschaftler der Maya-Kalender, auf dessen Grundlage viele Auguren prophezeien der Menschheit das Ende der Existenz im Dezember 2012, in der Tat enthält keine Erwähnung von einem solchen Katastrophe. Nach Meinung einer Reihe von Forschern, 21. Dezember endet nur eine der Epochen, bis zum Ende und der Kalender zusammengestellt wurde.

2
Einer der Gründe für die Entstehung des Mythos über die Katastrophe des Jahres 2012 wurde das Verhältnis der Kalender der Maya und aztekischen Glaubensvorstellungen. Laut Ihnen, den Abschluss der Epochen, begleitet von großen Katastrophen – Erdbeben, überschwemmungen usw. Aber die Maya ist keine Beziehung nicht hat, und versuchen, die überzeugungen der Azteken zu Ihrem Kalender nicht korrekt. Es sollte bemerkt werden, dass nach actekskomy Zeitrechnung am Ende des Jahres 2012 haben keinen Wechsel der Epochen.

3
Gefunden in Mittelamerika einen neuen Kalender besagt, dass die Menschheit noch existieren wird mindestens ieree sechs tausend Jahre. Der Fund stammt aus dem IX Jahrhundert N. Chr., Ausgrabungen auf dem Gelände seiner Entdeckung begonnen wurden im Jahr 2001 im nördlichen Teil Guatemalas. Es war hier einst existierte eine der größten Städte der Maya – SHyltyn.

4
Auf dem Kalender werden detailliert aufgelistet Solar und Lunar Zyklen, die Bewegung der Erde, der Venus und des mars. Besondere Schwierigkeiten mit dem entziffern haben Forscher nicht entstanden, da die Schriftsprache der Maya schon ganz gut verstanden. Es ist erwähnenswert, dass hat seine sowjetische Historiker Juri Walentinowitsch Knorozov, veröffentlicht im Jahr 1963 erste arbeiten über die Maya-Schrift im Jahre 1975 veröffentlichte vollständige übersetzung der Hieroglyphen-Handschriften. Wissenschaftler glauben, dass die Gefundene Kalender in Guatemala verwendet werden konnte Maya-Indianern für religiöse Zwecke oder als Hilfe beim Studium der Astronomie.

5
Was passiert im Dezember 2012? Nach dem glauben der Maya-Indianer, jeder Epoche entspricht Ihren Gott. Da beginnt ein neues Zeitalter, die Welt regiert wird der neue Gott namens Bolon Okte. Seine Herrschaft, nach dem neuen Kalender der Maya, dauert bis 7136 Jahr.

Wie entschlüsseln der neue Kalender der Maya

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost