Zum Inhalt springen

Wie erfolgt Korbflechten aus Weide


Weidenkörbe kann man am meisten machen. Dazu ist es notwendig, in Erster Linie, das nötige Material zu sammeln. Und, natürlich, haben viel Geduld und Ausdauer, so wie in dieser Arbeit beeilen Sie sich nicht, vor allem die Anfänger.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Krbe, die aus Weidenruten kann ein echtes Kunstwerk sein. Sie können schmücken den Gartenbereich, indem Sie Dekorative Pflanzen. Mit Ihnen bequem geht in den Wald hinter den Pilzen, aber Sie können Sie verwenden als TARA bei der Ernte.

Material zum flechten von Körben

Material für Körbe im Voraus vorbereitet. Vor dem Werkstück überprüfen müssen die Ruten an Flexibilität, da nicht alle von Ihnen haben eine ausreichende Plastizität. Überprüfen Sie, ob Sie eine gute Material, wie folgt: nehmen Sie den Stab und biegen Sie ihn um etwa 90 Grad. Wenn er nicht bricht, also perfekt zum flechten. Achten Sie besonders auf die Weide mit roten, Orangen oder violetten Stielen. Sie sind die plastisch und daher die meisten geeignet, um zu arbeiten.

Aber nicht nur gute Flexibilität spielt eine Rolle in der Filetarbeit. Es ist wichtig, dass die Ruten waren trocken während der Arbeit, so wie die rohen Triebe, wenn Sie verwendet in der Filetarbeit, dann trocknen und verformen. Im Endeffekt, wird Ihr Produkt verdorben. Die getrockneten Triebe vor Beginn der Arbeit sollten Sie einweichen in Wasser für ein paar Tage, um Sie flexibel und anschließend von der Rinde befreien.

Zum flechten wählen glatte Triebe, ohne Schwellung und mit einer gesunden Holz und der Rinde.

Wie flechten Korb

Für die Herstellung der einfachsten Körbe benötigen Sie ein Messer und Gartenschere.

Für den Einstieg nehmen 8 Ruten mit einer Länge von etwa 45-50 cm In 4 von Ihnen machen rasshep in ein paar Zentimeter lang, die anderen 4 Ruten stellen in dieser rasshep so, dass war das Kreuz. Weiter dieses Kreuz Ranken zwei dünne Triebe. Als Sie dünner, desto besser. Indem Sie 2 Windungen, die Ruten einzeln gezüchtet in der Hand und jetzt die Schirmung machen für jede Rute einzeln.

Wenn die Länge opletochnyh Ruten zu Ende geht, muss man neue Zweige und einspinnen. Um richtig ausführen, müssen, um in der Arbeit wurde eine ungerade Anzahl von Ruten. Fügen Sie eine weitere ist nicht schwer, einfach vpletite ihn zu den anderen. Es sollte 17 Strahlen. So Weben Boden des Korbes so lange, bis es einen gewünschten Durchmesser. Nach Beendigung des Flechtens des Grundes bei 16 Strahlen müssen, lag noch auf zwei, und am 17. bis eins.

Beginnen flechten der Wände der Körbe können auf den Boden gesetzt jede Vorlage, Z. B. einer Pfanne, um die Wände waren glatt. Die Ruten drücken an die Schablone binden und oben. Beginnen die Wände zu Weben aus 3 Ruten, zu verstärken das Unterteil des Korbes. Indem Sie auf diese Weise mehrere Reihen, die Wände flechten einfache Viskose. Hinzufügen jede neue sechseckige müssen, entfernen Sie die enden nach innen Papierkorb. Um das Produkt haltbar erwiesen hat, die Reihen der Ruten müssen so nah wie möglich aneinander zu drücken. Wenn die Wände Ihres Warenkorbs die gewünschte Höhe erreicht, muss man von Bord, um zu beenden die Herstellung des Produkts. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: eine Theke (Stand) zu gebären, für die beiden folgenden und so weiter, bis alle Ruten werden nicht zugemacht.

Links machen den Griff zum Korb. Dazu wählen Sie das dickere Rute, schärft mit seinen beiden enden aus und stellen in den Wulst des Produkts. Daneben stellen die Bündel von dünnen Zweigen und Ranken um Ihre dicken Eisenstange. Auf der gegenüberliegenden Seite der dünnen Stangen festigen.

Wie erfolgt Korbflechten aus Weide

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost