Zum Inhalt springen

Wie kann ich herausfinden, ob die Beimischung von Seide Stoff Synthetik


Im Laufe der Jahrhunderte Seidenstoffe galten als die teuersten und manchmal gleich waren zum Schmuck. Es gibt dafür eine Erklärung – Seide nicht nur angenehm an den Körper und schön, sondern auch in der Lage, sich positiv auf den Körper. Dies gilt jedoch nur auf der natürlichen Seide. Es ist wichtig zu wissen, wie man einen Stoff bestimmen und das fehlen oder das Vorhandensein von synthetischen Beimischungen.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Eigenschaften der Seidenstoffe

Echte Seide ist strapazierfähig und langlebig – die Archäologen und jetzt entdecken bei Ausgrabungen Reste von Seidenstoffen. Meister wissen, dass der Faden der Seide ist in der Lage, zu vergleichen Festigkeit auch mit Stahldrähten ähnlichen Durchmesser. Darüber hinaus dieses Material sehr leicht zu bedienen und eignet sich gut für jede Färbung.

Ein weiterer Grund Werte Seide – seine Fähigkeit zur Wiederherstellung der Gesundheit. Die Proteine, die enthalten sind in der Seide, in sehr großen Mengen, verlangsamen die Hautalterung durch Gedrückthalten von Feuchtigkeit. Seide Faser Häufig verwenden die Hersteller von Kosmetik (besonders Anti-Falten-Cremes, Shampoos). Darüber hinaus, Seide allergiefrei. Es ist nicht verzögert Staub, keine Bildung von Pilzen und Schimmel.

In der natürlichen Seide gibt es etwa 18 Aminosäuren, die zur Verbesserung der Arbeit des Gehirns und des Kreislaufsystems.

Schließlich Seidenstoff gut zu tragen. Eine erstaunliche Fähigkeit, Seide Anpassung an die Körpertemperatur ermöglicht das tragen von Kleidung aus ihm heraus und in das Unwetter, und in der Hitze. Seide-Faser leitet die Feuchtigkeit hervorragend ab, Sie sind nicht elektrifiziert. Die Nachteile dieses außergewöhnlichen Materials sind nur anspruchsvoller in der Pflege.

Wie unterscheiden Naturseide

Sehr oft Hersteller und Verkäufer von Seide nichts über die Tatsache, dass die Proben aus den Regalen enthalten die synthetischen Fasern. Darüber hinaus finden echte Seide in unseren Tagen nicht so leicht. Es gibt ein paar Features echte Seide, nach denen der Stoff von ihm erkennen können.

Der Preis dieser Seide ist etwa 6 mal höher als die künstlichen. Doch verlassen Sie sich niemals ausschließlich auf die Kosten sollte nicht – es kann künstlich überbewertet.

Der bekannteste und effektivste Weg herausstellen, die Kunststoffe in der Zusammensetzung der Seidenstoff – Flammen. Echte Seide riechen podpalennymi Haar/Wolle, und wenn es enthält die Beimischung von Viskose – verbranntes Papier. Synthetische Gewebe Schmelzen und hinterließen eine schwarze Tropfen und Natürliche verbrennen nur mit der Bildung von Asche.

Natürlich zündeten Stoff im laden selten möglich. Überprüfen Sie die Faser auf Natürlichkeit und können mit Ihrer Haptik. Seide wird oft als «zweite Haut» – er ist sehr pflegeleicht, passt sich sofort der Körpertemperatur des Menschen. Wahre Kenner Seide nachdrücklich genug Stoff an der Haut zu bestimmen den Grad Ihrer Natürlichkeit.

Wenn Haptik lassen Zweifel haben, können Sie versuchen, zerdrücken in der Hand ein Stück Seidenstoff. Naturfasern immer elastischer und weicher künstlichen, also das Gewebe wird sminatsja weniger. Klare und Tiefe Falten in der Regel zeigen, dass der Stoff vorhanden ist ein erheblicher Beimischung von Synthetikfasern.

Schließlich erkennt man eine echte Seide kann die Methode der chemischen Analyse. Fäden Seide wird in eine Lösung von Schwefelsäure – Naturfasern schnell auflösen in ihm, ohne eine Spur.

Was auch immer war das Ergebnis der Prüfung muss man wissen, dass nicht immer Seide mit Verunreinigungen Synthetik – Fälschung. Oft sind diese Stoffe kommen in ziemlich hoher Qualität. Wenn der Verkäufer darauf besteht, dass die Seide vor Ihnen – ein völlig natürliches, ist es sinnvoll, seine Worte zu überprüfen, bevor Sie kaufen den Stoff zu einem hohen Preis.

Wie kann ich herausfinden, ob die Beimischung von Seide Stoff Synthetik

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost