Zum Inhalt springen

Wie Lerne ich die französische Knötchen


Machen die französischen Knötchen entgegen der landläufigen Meinung begann nicht in Frankreich, sondern in China. Französische Handwerkerinnen haben die Chinesen diese Technik, nachdem Sie ihn sahen auf dem Reich verzierten aufwendigen Stickereien waren, wurden die Kaufleute aus China.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Sie benötigen

  • – Stickrahmen;
  • – Stoff;
  • – Nadeln;
  • – Faden Zahnseide.

Anleitung

1
Die französischen Stickerinnen beherrscht nicht nur die alten-die chinesische Kunst, sondern auch beigetragen. Sie konnten einen weiteren Windung des Fadens um die Nadel. Es wäre eine Kleinigkeit erscheinen, aber es ist deutlich ändert sich das Aussehen der Stickerei. Ein wenig konvex, nette chinesische Stiche sehen nicht so kühn, wie die französischen Knötchen. Aber beide diese Arten sind ein starkes Instrument in den Händen der Stickerinnen, denn Sie ermöglichen es bis zur Perfektion zu bringen beabsichtigte Arbeit, nachdem er die einzelnen Details.

2
Meistens in der Stickerei französische Knötchen gelten für die Vermittlung von Farben Volumen. Je nach Größe des Knotens erhalten Sie in verschiedenen Größen. Große Knötchen können ein Kern der großen Knospen von Gänseblümchen oder Rosen. Eine kleine französische Stiche eignen sich hervorragend für die Darstellung der feinen Blütenstände (z.B. Flieder) oder Farben, die auf dem zweiten Plan.

3
Diese Technik ist bei der Stickerei Gemälde selten als selbständige. Jedoch erfüllen locken im portrait, die Staubgefäße der Blume oder ein kleines Muttermal Näherin kann gerade mit Hilfe der französischen Knötchen. Danach Stickerei erwerben eine sehr schöne und vollständige Ansicht. Und nur bei einer großen künstlerischen Fähigkeiten diese Stiche können als selbst-Technologie, mittels welcher es möglich, Wandbilder, Gemälde, miniaturen auf den Ringen und Armbändern, Accessoires und Kleidungsstücke viele bezaubernde Kleinigkeiten für Zuhause (Lampenschirme, Nadelstange, Haarspangen, Kissen).

4
Also, wie lernen, Stich in der Technik der «französischen Knötchen»? Vor allem, zu Ihr muss man beginnen nach dem waschen und Bügeln des Gewebes. Letztere gilt es zu festigen in hölzernen Rahmen, die Befreiung der beiden Hände. Es ist wichtig, dass das Gewebe muss ziemlich gut gedehnt. Befestigen Sie den Faden auf der falschen Seite des Gewebes und ziehen Sie auf die Vorderseite der Arbeit. Den Faden zweimal um den arm wickeln um die Nadel in der Richtung von sich, so nah wie möglich am Stoff. Achten Sie darauf, dass der Faden war straff wie möglich.

5
Danach Perforieren das Gewebe und vytianyte die Nadel auf der falschen Seite. Die Durchbohrung ist es notwendig, möglichst nah an dem Ort, aus dem der Faden rein, aber nicht genau hin, sonst Französisch Knoten mit der Zeit zerfallen. Streckte den Faden von innen nach außen, vorsichtig Anfassen und korrigieren Sie den Knoten, um ihn zerbröseln und schön, legte sich vorsichtig auf den Stoff.

6
Für größere französischen Knötchen wählen Sie die Faden dicker und nicht erhöhen Sie die Anzahl der Windungen um die Nadel. Nach diesen einfachen Regeln und Honen Fähigkeit, mit der Zeit werden Sie in der Lage, einem erfahrenen vyshivalshicei in diese Technik.

Wie Lerne ich die französische Knötchen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost