Zum Inhalt springen

Wie lernt man die Technik des Makramee


Es gibt 2 Versionen über die Herkunft des Wortes «Makramee». Auf einem von Ihnen schien es aus dem arabischen, wo die so genannte Spitze, Fransen und Borte an. Auf der anderen – aus der türkischen Sprache, wo das Wort bedeutete «Schal». Jetzt die kunsthandwerker in der Technik knötenförmigen flechten Accessoires, Kleidung, Tücher, Wandbilder, Vorhänge, Lampenschirme und vieles mehr.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Sie benötigen

  • – Fäden und Seile;
  • – kleine und große Schere;
  • – cm-Band;
  • – das Lineal;
  • – Nadeln;
  • – Metall-Speichen und Haken zum häkeln;
  • – Ahle;
  • – Klammer.

Anleitung

1
Bereiten Sie die notwendigen Materialien und Werkzeuge. Technik Makramee – sehr zugänglich ist, da Sie nicht benötigt werden für diese spezifische Geräte und benötigen einfache Werkzeuge, die es bei den Handwerkerinnen. Auch wird es notwendig sein, eine Ahle zur Hand, um zu entfesseln, ohne Probleme falsch geknotete Knötchen. Und für die Befestigung der Fäden bereiten Sie Klammern.

2
Flechten kann man aus den unterschiedlichsten Materialien. Dies kann ein Faden Zahnseide für die Herstellung von Kugeln, Ohrringe und Halsketten, alle Arten von synthetischen und lederne Schnüre, die für die Herstellung Gürtel, Armbänder und Geldbörsen. Geeignet für Weberei und alle Seile: Bindfaden, Hanf, Jute, Leinen und Bettwäsche. Das heißt Makramee flechten können aus einer Vielzahl von Filamenten.

3
Sollte nicht sofort mit der Herstellung der Erzeugnisse. Übe grundlegende Knötchen. Sie müssen sich herausstellen, gerade und ordentlich. Versuchen Sie gleichmäßig festziehen und bringen das flechten der einzelnen Elemente Automatismus.

4
Das wichtigste Element, auf dessen Grundlage Weben eine Vielzahl von Knötchen, ist eine flache Knoten. Sie erhielt Ihren Namen aufgrund der Tatsache, dass das Leinen, Stickerei auf diese Weise wird glatt und gleich auf beiden Seiten.

5
Schneiden Sie 2 Stücke von Seil-Längen von 1 m je. Die Fäden Falten in der Mitte, um ein Ende war in 4 mal länger als die anderen (eine Seite wird 0, 2, und die zweite – 0,8 km betragen). Sichern Sie Sie an der Basis, so dass die kurzen Seiten waren in der Mitte (das ist die Kettfäden) und lange (Arbeit) an den Rändern.

6
Es gibt 2 Arten von flachen Knoten: rechts und Links. Der erste pletite wie folgt. Nehmen Sie den rechten Faden in der rechten Hand, biegen Sie im rechten Winkel und legen Sie es über die Grundlagen. Dann nehmen Sie mit der linken Hand die linke Arbeits-Faden, legen Sie Sie oben auf der rechten Seite, dann schieben Sie unter Warp und ziehen Sie in das Loch, das zwischen den Kettfäden und den rechten Arbeitsbereich. Ziehen Sie das Seil. Die linke flache Knoten wird auf die gleiche Weise, aber arbeiten beginnen mit der linken Seite des Gewindes.

7
Wenn flechten dieselben Knötchen, erhalten Sie eine verdrillte Kette. Dementsprechend ist bei einer linken flachen Knoten-Kette wird nach rechts drehen, und wenn das Weben Rechte flache Knötchen, beziehungsweise nach Links. Wenn die Alternative linke und Rechte flache Knoten, erhalten Sie eine quadratische Knoten, die auch die wichtigste in der Filetarbeit des Leinens. Um ein Detail der notwendigen Breite, befestigen Sie mehrere Arbeitsthreads und die Grundlagen und Weben eine Reihe von doppelten flachen Knötchen. Im folgenden Beleg Knötchen, wobei die Arbeiter des Fadens bilden die Grundlage.

Wie lernt man die Technik des Makramee

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost