Zum Inhalt springen

Wie machen das Haar weich zu Hause


Starke, Dicke und weiche Haare – das ist der Traum von fast jeder Frau. Um diesen Effekt zu erzielen, ist es nicht notwendig, zu viel bezahlen für teure Salon-Behandlungen. Machen die Haare weicher ohne Arbeit zu Hause sein kann.



Artikel zum Thema:

Die Frage «Hilfe,sehr Spliss.Was zu tun ist,um dies zu vermeiden?» – Antwort 4

Weichheit der Haare hängt von vielen Faktoren ab, deshalb müssen wir handeln ganzheitlich.

1. Wählen Sie das richtige Shampoo. Shampoo und Conditioner sollte geeignet sein für Ihren Haartyp und auch nicht als ein Teil der Sulfate des Natriums, da er trocknet das Haar extrem aus. Optimal, um die gewählten Mittel für die Haarpflege enthielten die Proteine der Seide, Sie machen das Haar weich und glatt.

2. Verwenden Sie weiches Wasser. Hartes Wasser macht die Haare stumpf und trocken, so müssen Sie für die Haarwäsche nämlich weiches Wasser. Im Idealfall sollte das Wasser gefiltert. Aber Sie können einem kleinen Trick ändern Sie die Wassertemperatur beim waschen der Haare. Zum Beispiel, Spülen Sie das Shampoo muss genügend warmem Wasser abspülen Haar nach der Klimaanlage kühlen.

3. Hinzufügen ätherische öle. Sogar einen Tropfen des ätherischen öls, die Sie im Shampoo, macht die Haare spürbar weicher. Das ätherische öl kann nach Ihrem Geschmack wählen.

4. Verwenden Sie spezielle Tools. In dem Arsenal eines jeden selbst-Achtung Kosmetikmarke für die Haare finden Sie eine spezielle Seren und Sprays für die Weichheit und erleichtern das kämmen.

5. Gelten zusätzlichen Schutz. Beachten Sie, dass die häufige Verwendung von Föhn und glätten schadet dem Haar. Deshalb müssen Sie die speziellen Mittel der Thermosicherung.

Wie machen das Haar weich zu Hause

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNagelpflegePost