Zum Inhalt springen

Wie man Bonbonnieren mit Ihren Händen


Bonbonerkami nennen Miniatur-Schachteln oder Säckchen mit Süßigkeiten, deren Fertigung bietet reichlich Spielraum für den Flug der schöpferischen Phantasie. Diese Felder geben die Gäste bei der Hochzeit, so ist es besser, zu widerstehen im Stil der Dekoration von Einladungen und nomineller Karten.



Sie benötigen

  • – Atlas;
  • – Satinband;
  • – Spitze
  • – Dekorative Kordel;
  • – Perlen.

Anleitung

1
Einfach in der Herstellung bonbonerky in Form eines Beutels kann aus Satin, Crêpe-Satin oder einem ähnlichen Material mit einem weichen Glanz. Schneiden Sie aus dem Stoff einen Kreis mit einem Durchmesser von etwa dreißig Zentimetern. Behandeln Sie den Rand overlokom einer ordentlichen oder manueller obmetochnym Naht. Kante des Werkstücks zu dekorieren Spitze.

2
In einem Abstand von fünf Zentimetern vom Rand in die Gewebe machen Sie vier Löcher in die kahle Augäpfel. Von der Entfernung zwischen den Löchern und dem Rand des Gewebes hängt die üppigkeit der Oberseite der Bonbonnieren. Sorgfältig behandeln Sie die Kanten der Bohrungen in der gleichen Weise, und dass die äußere Scheibe des Werkstücks.

3
Führen Sie das Satin-Band in die vorbereiteten Löcher und leicht ziehen Sie die entstandene Tasche. In bonbonerky kann gesetzt werden Süßigkeiten und binden Sie das Band von einem üppigen Schleife.

4
Die entstandene kleine Sache, die Sie schmücken Rosen, die aus Stoff. Da Pralinenschachtel – Gegenstand genug Miniatur, wählen Sie für die Herstellung von Rosen neshirokyu Satin-Band.

5
Falten Sie das Band in zwei Hälften in der Breite und verlegen Sie nach Ihr nametochnyi Naht, beginnend von der Falte. Weiter Auffüllen Faden entlang der gefalteten Kante. Eine Naht an der Biegelinien an dem entgegengesetzten Ende des Bandes. Infolge der an den enden der Bänder Naht Linie wird abgerundet.

6
Ziehen Sie den Faden so, dass der Stoff bildete eine einheitliche Baugruppe über die gesamte Länge. Wickeln Sie das Ende der Band, mit dem Sie begonnen haben, verlegen Sie die Naht so, dass war das Zentrum der Rose. Befestigen Sie den sockel, alle Stofflagen Nähen. Auf die gleiche Weise minimieren Sie die ganze Rose, festigend jede Schicht des Gewebes Faden.

7
Nähen Sie die fertige Blume zu bonbonerke für die unteren Blütenblätter. Somit ist die Basis der Rose wird komplett geschlossen. Wenn Sie verwendet in der Gestaltung eine große Blume, nehmen Sie für einen Entzug nicht ein breites Band, schlank und dekorativ gewebten Schnur oder ein paar schmale Bänder. An den enden der Bänder ziehen Sie die grossen Perlen.

Wie man Bonbonnieren mit Ihren Händen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost