Zum Inhalt springen

Wie man das Dorf mit Bleistift


Landschaft – ein beliebtes Genre der bildenden Kunst. Das Dorf zog viele Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Anfänger dem Maler auch nichts hindert zu versuchen. Aber natürlich, bevor Sie zu schreiben Landschaft Farben sollten Bleistiftskizze machen.



Artikel zum Thema:

Felder und Wälder
Legen Sie das Blatt horizontal. Sie übergeben einen großen Raum, denn das Dorf ist umgeben von Feldern und Wiesen. Verbringen Sie eine horizontale Linie etwa in der Mitte des Blattes. Doch die Linie des Horizontes kann sich knapp oberhalb oder knapp unterhalb, je nachdem, welche Struktur Sie gehen, um zu malen. Hinter dem Dorf kann sich zum Beispiel der Wald. Oberhalb des Horizonts verbringen Sie eine Kurve. Am einfachsten ziehen Sie im ZickZack unterschiedlicher Höhe, denn die Wipfel der Bäume haben unterschiedliche Höhen.
Bäume die Spitze scharf, bei den übrigen Bäumen – mehr abgerundete, so ziehen Sie besser abwechselnd Zick-Zack und wellenförmige Schnitte.

Die Straße
Durch das Dorf zum Wald geht der Weg. In der Nähe vom Betrachter Sie breit, aber verengt sich je nach der Entfernung, und am Horizont kann sogar in einem Punkt zusammenzulaufen. Die Straße, in der Regel hat zwei furchen, in der Mitte befindet sich ein Streifen gras. Rustikale unebenen Straße kann etwas den Hügel, dann die Vertiefung. Wenn Sie zeichnen ein Hügel, Breite Straße nach der Annäherung an seine Spitze fast nicht verändert. Am Rande der Vertiefungen Linien brechen, und wenn Sie den entgegengesetzten Abhang sichtbar, darauf Spurrillen sind deutlich näher beieinander.
Die Straße muss nicht unbedingt gerade sein, Sie können zeichnen Sie einen Bogen. Aber in jedem Fall ein langer Teil davon wird schon dem, was näher liegt.

Häuser und Zäune
Auf beiden Seiten der Straße zeichnen die Konturen der Häuser. Gezeichnet Sie ist ganz einfach: ein Quadrat oder Rechteck horizontal und Top – dreieckige Dach. Haus besser zu positionieren Fassaden auf den Betrachter. In der Mitte der vorderen Wand planen Sie die Position des Fensters. Planen Sie, wo werden die enden der Fensterläden und Zierleisten. Die Kanten der Verkleidungsbretter können gerade sein oder eine anspruchsvollere und seltsame Konfiguration. Langen horizontalen Linien zeichnen des Balkens. Einige Häuser stehen schräg – dann die seitlichen Teile Ihrer Dächer sehen aus wie Rauten. Vrkryg Dorfhäusern in der Regel wachsen die Büsche. In dieser Phase ist es nur weiße Flecken, begrenzte Kontur beliebiger Form.

Gras, Bäume, Brunnen und Bewohner
Jeder Dorfhaus unbedingt ein paar Bäumen, aber nicht wie im benachbarten Wald. Zeichnen Sie den Lauf – es ist nur zwei nicht sehr glatte parallele Linien. Der Obere Teil des Stammes Krone geschlossen, die eine falsche Fleck rundlich. Gras zeichnen Zick-Zack-Strichen unterschiedlicher Länge. Übrigens, in verschiedenen teilen der Zeichnung Striche können unterschiedliche Richtung. Skizzieren Sie einige typisch für die Ortschaften von Objekten – Z. B. Brunnen. Es kann einfach ein Rechteck mit Querstreifen. Aber Sie können machen und einen Brunnen mit einem dreieckigen Dach, und mit Torte – die untere Strebe ist ein schmaler Streifen, der Obere Teil, auch Streifen, befindet sich die untere in einem stumpfen Winkel.

Wie man das Dorf mit Bleistift

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost