Zum Inhalt springen

Wie man den Hobbit Bleistift


Buch Von JRR Tolkien.D.P. Tolkien überlebten viele Ausgaben. Dargestellt, deren verschiedene Künstler, also Hobbits in verschiedenen Publikationen voneinander sehr stark unterscheiden. Doch es gibt auch Gemeinsamkeiten – die kleine Statur und Behaart die Beine. Sie können sich und seinen Hobbits, nicht solchen, wie andere Illustratoren.



Artikel zum Thema:

Der Hobbit wie ein Mann
Der Hobbit ist sehr ähnlich wie Menschen, nur ist er viel kleiner, man nennt ihn nicht umsonst polyroslikom. Aber die Proportionen des Körpers bei ihm nicht wie bei einem Kind, sondern wie ein Erwachsener, das heißt, die Höhe des Kopfes beträgt 1/6 bis 1/8 des Körpers. Hobbits beschäftigen sich mit einer Vielzahl von Dingen beschäftigt – Sie können in einem Stuhl zu sitzen und Tee zu trinken, Reiten auf Ponys, Blumen zu Pflanzen, zu schlafen. Aber der hellste Moment im Leben des Helden der beliebten Bücher – Schlacht. Sie zeichnen uns den Hobbit in der großen Schlacht.

Legen Sie das Blatt vertikal. In kurzer Entfernung vom unteren Rand des Blattes streichen, unebene horizontale oder geneigte Linie. Aus seiner Mitte streichen Sie nach oben und nach Links geneigte Linie in einem Winkel von etwa 75° zur horizontalen. Markieren Sie auf Ihr Wachstum Hobbit. Von der oberen Markierung legen Sie eine Strecke, die etwa 1/8 der Gesamtlänge. Durch diesen neuen Punkt streichen Sie nach rechts, die Linie der Schultern, es kann horizontal oder gehen leicht nach oben geneigt. Markieren Sie auf dieser Linie die Breite des oberkörpers und der Schulter. Vom Schnittpunkt planen Sie die Richtung der Hand, die sich weiter vom Betrachter. Darin wird Ihr der Hobbit Schwert halten.

Die Konturen des Gesichts und des Körpers
Markieren Sie die Konturen des Kopfes. Sie haben den Hobbit fast Ovale, leicht verjüngt sich zum Kinn. Im Bezug auf den Körper, diesen Teil der Figur Abb zeichnen mit gemeinsamen Konturen, bauen und nicht jedes Detail separat. Im Kampf der Hobbit zakytan im Regenmantel, der kann die bizarrsten Formen annehmen. Über die Linie der Steine verbringen Sie eine horizontale Wellenlinie – der untere Rand des Regenmantels. Die Wellen können verschiedene Größen. Planen Sie die Kontur des Rückens. Es ist breit und nicht besonders glatte Bogen. Planen Sie die äußere Kontur der Hand, die das Schwert. Dies ist auch ein breiter Bogen, konvex Teil der «schaut» in Richtung des Schwertes.

Kleinere Details
Planen Sie Haar-Linie. Es geht im ZickZack. Einige Stränge können länger sein, als der Rest, da der Hobbit sehr schnell bewegt. Auf der Brust zeichnen das Mauerwerk Regenmantel – Bogen unter dem Kinn. Planen Sie die Umrisse des Schwertes. Das ist ein sehr langer Raute. Der Hobbit hält ihn in der Faust. Jeweils eine Hand sieht aus wie ein Kreis.

Gesicht, Muster und Falten
Zeichnen Sie den Hobbit Gesicht. Das Auge, das sich näher zum Betrachter, ist ein Oval mit einer langen horizontalen Achse. Innerhalb seiner befindet sich ein Kreis, komplett schraffierte. Das zweite Auge kann nicht vollständig sichtbar sein. Zum Beispiel, ein Teil davon kann ausgeblendet werden, unter einer LOCKE. Die Nase ist eine kurze Bogen, dem konvexen Teil nach unten gerichtet ist. Lippen – Oval mit gezackten Kanten. Zeichnen Sie die Falten des Regenmantels. Sie können sich auf unterschiedliche Weise. Zum Beispiel in Form von mehreren parallelen Bogen auf der Brust. Die restlichen Falten am besten übertragen Sie die kurzen senkrechten Wellenlinien. Zeichnen Sie die Klinge des Schwertes und aufwendige arm. Planen Sie die Umrisse der Finger. Die übrigen Teile werden mit Hilfe von Strichen und Flecken, die sich in beliebiger Reihenfolge. Je mehr Striche, desto natürlicher wird das Aussehen der Zeichnung.

Wie man den Hobbit Bleistift

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost