Zum Inhalt springen

Wie man den Kopf des Hundes


Manchmal möchte man das Porträt des Hundes nicht in voller Höhe, sondern Schildern nur den Kopf. Dafür müssen Sie greifen, um den Aufbau des Kopfes den Hund genau so, wie Sie zeichnen ein Porträt des Mannes.



Artikel zum Thema:

Sie benötigen

  • Blatt Papier, ein Bleistift, ein Radiergummi, Materialien für die Arbeit in der Farbe

Anleitung

1
Bereiten Sie Materialien für die Arbeit an einer Zeichnung. Wählen Sie – werden Sie malen mit Fotos oder aus dem Gedächtnis. Im zweiten Fall wird zur Vereinfachung der Aufgabe schauen Sie sich im Internet verschiedene Bilder von Hunden und wählen Sie die Rasse. Blatt Papier am besten positionieren Sie vertikal. Obwohl es möglich ist, zeichnen Sie den Kopf und auf der horizontalen. In diesem Fall wird die beste Lösung, dass es ein wenig nach Links oder rechts versetzt. Mit einem einfachen Bleistift starten Sie die Durchführung der Skizze.

2
Machen Sie eine kleine Skizze des Kopfes, planen Sie die Schnauze, die Ohren, den Hals. Dann fahren Sie zu den detaillierten Aufbau. Bauen Sie den Kopf in der Form einer Kugel. Von Ihr, in der Form eines Rechtecks, planen Sie selbst die Schnauze (wenn Sie länglich, wie bei einem Schäferhund). Wenn Sie nicht zu lang – bauen Sie ein Quadrat. Wenn Sie ziehen den Hund nicht im Profil, dann planen Sie auf dem Kopf die Winkelhalbierende, direkt auf der Oberfläche der Kugel und bringen Sie es bis zur Spitze der Schnauze. Am Ende planen Sie die Nase.

3
In gleichem Abstand von der Mittellinie der positionieren Sie den Augen des Hundes. Weiter planen Sie die Ohren. Wenn Sie hanging – zeichnen Sie aus Ellipsen. Wenn Stand-up – aus Dreiecken. Wenn auf dem Hals eine Leine – planen Sie ihn. Positionieren Sie die Seiten der Nase «Wangen», von denen bei Hunden wachsen zudem schnurren (Schnurrbart). Radiergummi löschen Sie nicht benötigte verdeckte Kanten und Linien erstellen.

4
Führen Sie eine detaillierte Zeichnung. Können beginnen mit dem Auge, die Struktur haben Sie fast die gleiche, wie bei Männern. Weiter fahren Sie mit der Schnauze, achten Sie auf die Nase, vor allem die Nasenlöcher. Planen Sie die Linie des Mundes. Es ist möglich, dass auf Ihrer Abbildung bei Hund wird den Mund leicht geöffnet und die Zähne sichtbar sind. Die arbeiten an den Ohren. Wenn es erforderlich ist – wenden Sie sich an den Bildern im Internet.

5
Radiergummi löschen Sie unerwünschte Linien. Wählen Sie – werden weiterhin in Farbe oder verlassen des Bleistiftes. In jedem Fall, Striche (Strokes) am besten auftragen nach der Form des Körpers, auf das Wachstum der Wolle. Bei der Arbeit mit Farben – erstellen Sie zuerst Farbflecken. Dann, nach dem trocknen, beginnen die arbeiten an der textur. Buntstiften und Filzstiften am besten sofort streichen nach der Form mit Berücksichtigung von Lichteinfall und Schatten.

Wie man den Kopf des Hundes

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost