Zum Inhalt springen

Wie man den Nachthimmel


Der Nachthimmel manchmal Auffällig in seiner Schönheit und zieht die Aufmerksamkeit, zwingt Gedächtnis zeichnen fantastische Bilder. Nun, was Sie nicht Objekt für Ihren nächsten Muster? Bereiten Sie die notwendigen Materialien und Los gehts!



Sie benötigen

  • Ein Blatt Papier, ein Bleistift, ein Radiergummi, Gouache, Pinsel eine dünne, mittlere und große Wasser.

Anleitung

1
Legen Sie ein Blatt Papier, wie Sie möchten – vertikal oder horizontal. Sie können eine Zeichnung erstellen wie einen Himmel, und so mit den Elementen der Landschaft. Wählen Sie eine der Optionen. Mit einem einfachen Bleistift führen Sie eine kleine Skizze.

2
Wenn Sie verwenden werden in der Arbeit Elemente der Landschaft – so planen Sie die Linie des Horizonts. Positionieren Sie das gewünschte Objekte auf der Erde – dies kann ein Berg, ein Wald, ein Feld mit einem einsamen Baum und vieles mehr. Dann platzieren Sie die Nacht Licht in den Himmel den Mond (oder einen Monat – auf Wunsch). Es ist zu beachten, dass der Nachthimmel muss belegen in dieser Abbildung mehr als die Hälfte des Blattes, wenn Sie wollen zeigen Sie in Ihrer vollen Schönheit und machen Sie den Fokus darauf. Wenn Sie zeichnen, ohne Elemente der Landschaft – einfach ein Himmel – so planen Sie den Mond, einige große stars und, auf Wunsch, andere Planeten, Kometen und vielleicht Raumschiffe.

3
Bereiten Sie Materialien für die Arbeit in Farbe. Am besten eignet sich Gouache, Farben mischen, können Sie erreichen eine sehr interessante Schattierungen des Himmels. Verwenden Sie nicht in der Arbeit eine rein schwarze Farbe, mischen Sie es mit blau, Violett, Smaragd und andere. Beginnen Sie mit dem ausfüllen Zeichnung mit hintergrund, das heißt vom Himmel. Tragen Sie die Farbe mit breiten Pinselstrichen auf, mischen Sie die Farben direkt auf dem Blatt, keine Wartezeit für die Trocknung. Um die nächtlichen Lichter Farbe machen Sie leicht heller und bringt ihn allmählich in die Nacht. Dann verordnen Sie die Elemente der Landschaft, wenn Sie sind. Ihre Allgemeine Ton machen Sie dunkler als der Himmel, Sie können mehr schwarz und Braun.

4
Nach dem trocknen der Hauptschicht gelten weitere, aber nicht vollständige. Gießen Sie die Tage, die Farbe auf Ihren look Ortes Himmel verdunkeln Sie das Oberteil der Figur – Volumen erscheint. Dann stören die weiße mit gelber Gouache (blau, Smaragd, rosa) Unterschreiben den Mond. Bläulichen Flecken wiederholen Sie Ihrer Figur Krater (ihn findet man im Internet). Ohne Farbe auftragen Punkten Sterne. Sie kann eine unterschiedliche Anzahl, aber je mehr es werden, desto bunter wird die Nacht. In dieser Hinsicht besser nicht übertreiben mit den Sternen. Jede von Ihnen Sternbilder, nach Belieben.

5
Trocknen Sie die Zeichnung und markieren Sie den ersten Plan für die Zeichnung der schwarzen Pinselstrichen Gouache, gemischt mit blau. Auf irgendwelchen Objekten machen Sie Blendung. Berühren Sie, wenn nötig, den Himmel. Ergänzen Sie den Mond und die Sterne, der Farbe, wodurch Sie ein wenig von der weißen Farbe. Abbildung des Nachthimmels bereit.

Wie man den Nachthimmel

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost