Zum Inhalt springen

Wie man den Raben und den Fuchs


Illustration zu der Fabel «der Fuchs und der Rabe» zog viele Künstler. Auf einigen Bildern der Fuchs gekleidet in Tracht, auf der anderen Zeichnungen und der Rabe und der Fuchs – gewöhnliche Wald-Bewohner. Treffen und stilisierte Zeichnungen. Wenn gewünscht, können Sie kommen Ihr Bild und zeichnen Sie die Helden der beliebten Fabeln von solchen, wie Sie Sie sich vorstellen.



Artikel zum Thema:

Beginnen Sie mit der Situation
Krähe, wenn der Fuchs spricht mit, sitzt auf einem ast. Deshalb und Zeichnung besser mit dem Bild des Baumes. Blatt, legen Sie senkrecht, tragen Sie mehrere beliebige Kurven. Beispielsweise können mehrere Blätter von einem Punkt im unteren Teil des Blattes. Sie können zeichnen und eine gerade vertikale Linie, von dem Weg Zweigen. In der ersten Phase kann die Allgemeine Richtung. Die Stärke kann noch nicht übertragen werden und die Blätter nicht beschreiben.

Die Umrisse der Figuren
Planen Sie die Position der Charaktere. Krähe natürlich sitzt etwas höher Füchse. Sie können platzieren Sie es auf dem höchsten ast. Zeichnen Sie den Fleck von unregelmäßiger Form, erinnert an die Konturen des Lagerfeuers. Der Schwanz des Vogels wird dort, wo gezielt Sprachen dieses Feuer, und der Kopf sollte leicht geneigt zum Fuchs. Kopf planen Sie einen steilen Bogen. Ueber die Füchse, planen Sie die Position Ihrer scharfen Ohren – auf einer Skizze wird es einfach Ecken, die sich etwa in Kopfhöhe Krähen. Planen Sie den Konturen des Halses und des Rumpfes. Kopf, Hals und Rücken eine Linie gezeichnet, Wenn Sie beginnen, zeichnen von Ohr, die Kontur des Kopfes und Halses ist fast senkrecht. Rückenlinie befindet sich an der Linie des Halses in einem Winkel von etwa 135°. Planen Sie Schnurrbart – treygolnichki auf beiden Seiten des Kopfes.

Schärfere Konturen
Ziehen Sie eine Krähe. Zeichnen Sie den oberen Teil der Flügel. Dort, wo der Kopf endet, machen Sie eine kleine Erweiterung. Pririsyite Pfoten, hvataushiesia für den Zweig. Zeichnen Schwanzfedern ist nur kurzen geraden Strichen, mit dem Druck gemacht. Als freier wird Ihre Bewegung ist, desto natürlicher erscheinen Vogel. Es sollte ein wenig zerzausten. Die Konturen Füchse ziehen Sie einfach mit dem Druck.

Augen, Nasen, Bärte
Die Augen der Krähe ist eine ziemlich große und breit Oval, fast so groß wie ein Kopf. Innerhalb des Ovals befindet sich ein kleiner Runder Pupille. Bei Fuchs auch Ovale Augen, aber Ovale ziemlich schmal. Dabei die Augen, dass seitens der Krähen und weiter vom Betrachter, scheinen etwas kleiner als die andere. Es scheint fast kreisrund. In diesem Fall ist nicht so wichtig, um Verhältnisse zu beobachten, wie das vermitteln der Charaktere. Fuchs – schlau, Sie hat Ihren eigenen Zweck, und Sie es erreicht. Krähe – verwirrte, Sie verlor das, was Sie hatte. Eine Krähe darstellen können, mit dem offenen schnabel. Fuchs gleiche verschmitzt lächelnd, den Mund von Ihr – der falsche Bogen. Zeichnen Sie einen Schnurrbart – kurze gerade Linien. Abbildung bereit, es bleibt nur zu ergänzen Umwelt – zum Beispiel, ziehen die Blätter.

Ein paar Tipps
Zeichnen Sie Abbildungen können natürlich auch im normalen Album. Aber ein spezielles Papier für Aquarelle ist sehr gut und zum zeichnen mit einem Bleistift. Sie hat eine Rechnung, und die Bilder noch eindrucksvoller Aussehen. Ueber Bleistifte, sollten Sie besser kaufen ein paar, unterschiedlicher Härte.

Wie man den Raben und den Fuchs

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost