Zum Inhalt springen

Wie man ein Gummiband für die Haare


Akzeptieren Sie, dass nicht immer zusammen, Sie können wählen Sie die Dekoration. So kommt es, dass in den Geschäften nichts geeignetes, entweder Sie haben keine Zeit für Wandern in Ihnen. Dieses Problem lösen – nur Dekoration machen Sie mit Ihren Händen aus Schrott. Jetzt schlage ich vor, machen ein Gummiband für die Haare.



Sie benötigen

  • – leichtes Gewebe;
  • – Filz;
  • – Knopf;
  • – Nähgarn;
  • – Nadel;
  • – Schere;
  • – Gummiband;
  • – Sekundenkleber.

Anleitung

1
Also, nehmen Sie eine leichte Gewebe und vykraivaem daraus einen Streifen, dessen Breite muss eingeebnet werden soll 2 Zentimetern. Dann loszuwerden, die Falten auf dem ausgeschnittenen otreze, das heißt sorgfältig gebügelt sein. Weiter mit einer Schere machen die Einschnitte in die Stoffe so, dass Sie waren wie Blütenblätter.

2
Jetzt mit Hilfe von Nadel und Faden näht unser Schnitt gepunkteten Naht, und tun dies auf der falschen Seite des Gewebes, auf die es keine Blütenblätter.

3
Nachdem Sie proshili den ganzen Abschnitt der Stoff, müssen Sie ziehen Sie den Faden, so dass die Blume gebildet hat.

4
Filz für diese Dekoration benötigen wir nur ganz wenig. Aus einem kleinen Stück von diesem Stoff schneiden Sie einen Kreis. Der resultierende Kreis mit Leim, dann kleben unsere Zukunft zu ihm eine Blume. Tun Sie alles sorgfältig und versuchen Sie, verstecken Sie die enden des Produkts, so wie dieser Phase die Schönheit der Arbeit hängt unser Handwerk.

5
Nun schmücken Sie unser Produkt einem schönen Knopfverschluss. Muss es festkleben oder einfach Nähen die Mitte der Blume.

6
Die Blume ist fertig, es bleibt nur die machen die eigentliche Kaugummi. Dazu aus dem Filz schneiden Sie das Quadrat der kleinen Größe. Wickeln Sie ein Gummiband, dann Nähen. Fügen Sie die resultierende Detail um die Dekoration. Gummiband für Haare ist fertig!

Wie man ein Gummiband für die Haare

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost