Zum Inhalt springen

Wie man eine Person in sitzender pose


Die Arbeit an einem Porträt ist immer individuell – schließlich ist es notwendig, die besonderen Merkmale und Charakter eines jeden Menschen. Jedoch im klassischen Porträt werden in etwa die gleichen Posen. Nach dem Studium der Prinzipien Ihrer Konstruktion, werden Sie in der Lage, beschleunigen den Prozess der Erstellung einer solchen Muster und konzentrieren sich auf die Durcharbeitung der einzelnen Merkmale. Trainieren Sie im Bild der typischen Position, zeichnen einer sitzenden Person.




Anleitung

1
Bauen Sie die Figur des Menschen mit Hilfe von horizontalen und vertikalen Strecken. Ihre Länge bestimmt die proportionale Verhältnis der Teile des Körpers in der Abbildung. Leichte Berührungen begrenzen Sie den Raum, das Objekt einnehmen.

2
In der Regel beim zeichnen einer Person pro Einheit nehmen die Länge des Kopfes. Zeichnen Sie eine vertikale Achse für die Obere Hälfte des Rumpfes. Neigen Sie das Obere Ende nach rechts auf etwa 15° – denn der Mensch auf dem Foto lehnte sich in seinem Stuhl zurück. Die Länge dieses Abschnitts soll gleich drei Einheiten.

3
Vom unteren Ende der senkrechten Linien nach rechts streichen Sie den Strahl von 2,5 Einheiten. Das linke Bein des sitzenden Menschen im Knie gebeugt in einem Winkel von 90°. Länge vom Knie das gleiche – 2,5.

4
Auf der Ebene der Kante des Sitzes des Stuhls zeichnen Sie das Knie des rechten Beines, zakinytoi auf der linken Seite. Die Dicke dieser Phase beträgt die Hälfte der Einheiten. Länge bis zum Fuß – 2,5. Beschriften Sie die Füße des Menschen, gleich 1,5 Einheiten. Der linke Schuh befindet sich senkrecht zum Bein und der Rechte stumm hineingedrückt wird.

5
Bestimmen Sie die Größe der Hände des Menschen. Von der Ebene der Schulter beiseite stellen und eine halbe Einheit – in diesem Punkt wird der Ellenbogen der linken Hand. Heben Sie den rechten Ellbogen ein wenig höher. Zeichnen Sie die Unterarm – Linker legen Sie horizontal. Je nach der Entfernung vom Ellbogen reduzieren Sie die Stärke der Hände. Die Rechte Unterarm zeichnen Sie senkrecht und kippen Sie in Richtung Oberkörper. Die Länge dieser Handstücke bis ypertogo Ihr Kinn beträgt 1,5 Einheiten.

6
Auf der aufgebauten Achsen zeichnen Sie die Umrisse des Körpers, die der Verfassung einer bestimmten Person. Zeichnen Sie die Falten der Kleidung unter Berücksichtigung der Biegungen der Arme und Beine, die landläufige Haltung.

7
Arbeiten Sie die Gesichtszüge des Menschen. Die Höhe des Kopfes teilen Sie in drei gleiche Teile. An der Grenze der ersten und zweiten Teile von unten zeichnen Sie die Lippen, an der Grenze der zweiten und Dritten – Auge. Da der Mensch sitzt seitwärts, der Rechte Teil des Gesichts fast nicht sichtbar ist, berücksichtigen Sie dies bei der Zeichnung von Lippen und Augen.

8
Füllen Sie die Zeichnung markiert. Unabhängig vom gewählten Material sollten die Eigenschaften für die Beleuchtung des Objekts, zuerst zakrashivaite die Spitzlichter, dann mit Hilfe der änderungen des Farbtons und der Sättigung beschriften Sie Halbton. Die richtige Analyse eines Objekts im Schatten ermöglicht Ihnen, Ihr Volumen.

Wie man eine Person in sitzender pose

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost