Zum Inhalt springen

Wie man eine Rose aus der abgeschnittenen


Sie schenkten den schönen Strauß Rosen? Wenn gewünscht, kann der Blumenstrauß nicht nur stehen in der Vase anderthalb-zwei Wochen. Die Rosen von den Strauß auch zu Hause angebaut werden können. Rose – ziemlich verschroben Blume. Um zu wachsen, Ihr zu Hause, müssen Sie sich an bestimmte Bedingungen. Die Rose ist erforderlich, lockerer Boden, Licht, frische Luft, ist die Temperatur nicht unter +10. Wurzeln der Rose besser im späten Frühjahr und Frühsommer.



Sie benötigen

  • Gesägte Rose, ein scharfes Messer, ein Stimulans der Bildung der Wurzeln,Kaliumpermanganat oder “Zelenka”, Glas oder abgeschnittene Flasche, die das Substrat für die Landung, den Topf.

Anleitung

1
Tränken Sie die Rosen in reinem Wasser. Tauchen Sie die Rose , sollte vor der Knospen. Wenn die Rose beginnt die Entlastung der Blütenblätter, können Sie das geschnittene Stecklinge.

2
Schneiden Sie die Stiele wie folgt: in jedem dem Griff sollte 2 Nieren. Der untere Schnitt – sense. Machen Sie einen Abstand von 6-7 mm von der unteren Knospen. Der Obere Schnitt – gerader. Machen Sie das ego über die Top-Niere in einem Abstand von 2-3 cm Verwenden Sie nur scharfe Messer.

3
Die Blätter der Rosen entweder entfernen oder schneiden Sie die Hälfte. Prijgite Schnitte Kaliumpermanganat oder «grüne Farbe». Behandeln Sie die untere Scheibe Griff Stimulans verwurzelung.

4
Bereiten Sie das Substrat für die Landung Griff: 1 Teil Sand + 1 Teil BlumentoPferde. Setze einen Ableger im Topf: die untere Niere füllen Sie das Land, und die oberste Knospe bleibt auf der Oberfläche.

5
Gießen Sie. Decken Sie das Glas oder die zugeschnittenen Kunststoff-Flasche. So erstellen Sie einen «Treibhauseffekt». Wenn der Boden getrocknet, Wasser, Rosen, ohne «parnichka».

6
Wenn die ersten Blätter (etwa 3 Wochen), heben Sie ein Glas für ein paar Minuten. Mit jedem Tag Zeit zu erhöhen. Sie trainieren die pflanze an der frischen Luft.
Die ersten Knospen der Rosen schneiden.

Wie man eine Rose aus der abgeschnittenen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost