Zum Inhalt springen

Wie man eine Rose aus Stoff


Dieser Frühling verspricht romantisch. In der Kleidung und Accessoires Dominieren florale Motive und zarten Farben. Broschen und Haarspangen in Form von Blumen aus Stoff kann man in jedem zweiten Shop. Und wenn Sie nicht wollen dann feststellen, dass die gleichen Lace Rose trägt die Hälfte der Stadt, kann eine einzigartige Dekoration mit seinen Händen.



Artikel zum Thema:

Die Frage «was wäre, wenn man Wasserstoffperoxid?» – 1 Antwort

Sie benötigen

  • Bänder, Nadel, Faden, Schere, Kerze, Stift.

Anleitung

1
Wählen Sie Bänder für die Blütenblätter. Am besten eignen sich Seide, mit einer Breite von 5-7 cm Auf 1 Rose genug über einen Meter Länge. Neben der Grundfarbe wählen Sie 1-2 weitere. Band sekundären Farben sind möglicherweise weniger breit (etwa 3 cm) und nicht unbedingt den seidenen, hier haben Sie keine Angst Synthetikfasern. Zum Beispiel, sehen gut aus transluzenten Materialien. Genug wird 20 cm mehr Farben.

2
Schneiden Sie das Band in Stücke-Billet in der Größe 3×3 cm (1/3 der Gesamtzahl der Blütenblätter), und 2×2 1,5×1,5 (auch nach einem Drittel der Gesamtzahl der Blütenblätter), die Kanten von Werkstücken zakryglite. Machen Sie buchstäblich 3-4 Blütenblätter aus Bänder komplementären Farben.

3
Bereiten Sie den Arbeitsplatz, wo das Material bearbeitet werden soll, mit Hilfe der Flamme der Kerze. Achten Sie darauf, dass um uns herum waren keine leicht entflammbaren Materialien. Für den Betrieb reicht eine kleine Kerzen-Tabletten.

4
Nehmen Sie ein Blütenblatt und ziehen ihn über das Feuer so, dass die Flamme kaum berührte Ort geschnitten – es wird Gewebe von obsypaniia. Nicht halten das Werkstück zu lange über dem Feuer, ziemlich buchstäblich Sekunden, sonst kann es sich entzünden. Dann Blütenblatt streichen Sie über einer Kerze so, dass die Flamme betraf die gesamte Oberfläche des Werkstücks, nur dieses mal der Abstand zwischen dem Feuer und dem Tuch muss deutlich mehr – unter dem Einfluß der hohen Temperatur Blütenblatt vygnetsia und nimmt die Natürliche Form, wie eine echte Blume. So behandeln Sie alle Blütenblätter. Keine Sorge, wenn die Ränder dunkel – in der Regel ist es nur schmückt das fertige Produkt.

5
Jetzt können Sie die Sammlung von Rosen in ein ganzes. Um besser zu verstehen, wie das Zubehör Aussehen wird in der fertigen Form, bauen Sie ihn zunächst einfach auf die Stecknadel. Wenn es klar ist, in welcher Reihenfolge besser Blütenblätter aneinanderreihen, die Sie schon gesammelt werden können an einem Faden. Wenn Sie wollen, um die Blume war etwas «rastrepannym , prishivaite die Blütenblätter, indem Sie einander zugewandt sind, so dass bei der Gründung bildete sich eine kleine Stiel. Wenn Sie mögen ordentlich Blume, dann legt einfach die Blütenblätter überlappen und durch und durch blinken kleinen Stichen einen Faden in Ton. Vergessen Sie nicht, dass die kleinsten Details sollten sich in der Mitte von Rosen. In der Mitte der Blume kann auch Nähen Perle Wulst.

6
Auf der Rückseite der fertigen Brosche Stecknadel Nähen.

Wie man eine Rose aus Stoff

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost