Zum Inhalt springen

Wie man einen Blumenstrauß


Wenn Sie möchten, zeichnen Sie eine helle, kräftige Zeichnung, die voller Elan Licht und funkelnde feinsten Schattierungen der Farbe, die Ihnen am besten passen ölkreide. Diese besonderen Eigenschaften geben diese Farbe Wachs und öl. Öl-Pastell-arbeiten in verschiedenen Techniken, um erstaunliche Effekte.



Artikel zum Thema:

Sie benötigen

  • Ein weißes Blatt Papier Etüden für öl Größe 55*80 cm, öl-Pastell, Terpentin oder Waschbenzin, Pinsel № 5, Tissue Serviette.

Anleitung

1
Machen Sie konturierte Skizze der Komposition. Zeichnen Sie auf einem Blatt Papier Allgemeine Umrisse der Komposition. Verwenden Sie für jedes Element die entsprechende Farbe Pastell: gelb ocker – Konturen für Papier, Grass – grün und zitronengelbe – für Stiele und Blätter, karminrot, Kobalt und lila – für Blumen und eine schwarze – für die staubblätter. Halten Sie den Zauberstab Pastelle frei, ohne Spannung, und versuchen Sie, die Konturen aufzutragen schnell fließenden Linien.

2
Streichen Sie braunes Papier. In diesem Stadium der arbeiten erstellen Sie die einzelnen Farbpunkte. Nehmen Sie den gelben ocker und eine schnelle leichte Schläge auf das Papier, in das die Blumen eingewickelt. Um die Striche nicht eintönig aussahen und mechanischen, halten Sie den Zauberstab Pastelle frei, ohne Anstrengung. Allmählich auf diesem hintergrund immer deutlicher beginnen, erscheinen die Umrisse der Blüten, vermischt in der gesamtzusammensetzung.

3
Verbessern Sie die Zeichnung. Nehmen Sie eine dunkelgraue Pastellkreide und tragen Sie die Konturen von weißen Blüten. Fügen Sie auf diese Blüten sind etwas intensiver im Ton der grauen Strichen zu betonen deren Form. Jetzt endlich kann man sagen, dass Sie haben die wichtigsten Bereiche der Farbe, und Tat es in der besten Tradition des Impressionismus.

4
Weiter, um Farbe zu mischen. Es ist wichtig, dass im Laufe der Arbeit die Hand blieb sauber. Dafür jedes mal bevor Sie zu züchten folgende Pastell, sorgfältig wischen Sie den Pinsel Tuch. Starten Sie das mischen der Farbe auf die Blumen Köpfen. Im Laufe der Arbeit werden Sie feststellen, dass die ölkreide sehr leicht geschieden. Fahren Sie Fort, immer noch nicht versuchen, beschichten razmyvkoi die gesamte Oberfläche der Köpfchen. Lassen Sie die untere Schicht der Schraffur lauert stellenweise verdünnt durch Pastell. Beschriften Sie auf diese Weise die gesamte Zeichnung.

5
Zeichnen Sie die Details der schwarzen Pastelle. Lassen Sie die Zeichnung vollständig trocknen, dann fügen Sie ein paar klare Details. Nehmen Sie die schwarzen öl-Pastell und leichten Strichen zu zeichnen Kerns Blüten. Diese staubblätter schaffen rhythmisch wiederholendes Muster, die führen den Blick des Betrachters auf die Oberfläche des Bildes. Umgeben Sie den Kern der Blumen schwarzen Punkten-Staubgefäßen.

6
Verfeinern Sie die Farbe. Fügen Sie den letzten Schliff Cobalt und lila Pastelle auf lila Blüten. Zeichnen Sie die Blätter Grass-grün und schattige Bereiche der Blätter malen dunkel grüne Pastell. Diese dunklen Bereiche geben die Abbildung Volumen und helfen darzustellen, der freie Raum zwischen Stielen, Blüten und braunem Papier. Tragen Sie eine helle, zitronengelb Streulicht auf die Stiele der Blumen.

7
Letzter Schliff. Vertiefen Sie den Schatten im hintergrund und in den Pausen zwischen Blüten und Blättern. Diese negativen Raum helfen, um die Zusammensetzung zu vereinigen und führen das Auge des Betrachters über die gesamte Oberfläche des Gemäldes. Darüber hinaus Schatten erlauben, genauer gesagt zeigen die Form jeder einzelnen Blume.

Wie man einen Blumenstrauß

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost