Zum Inhalt springen

Wie man gestreifte Seife


Ein solches Verfahren jeder von uns macht ein paar mal pro Tag waschen wir unsere Hände mit Seife. Aber nur wenige dachten, dass, Erstens, die Seife kann mit seinen eigenen Händen, und zweitens, machen Sie es interessant.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Um ein Stück Seife aus eigener Herstellung, benötigen Sie die folgenden Zutaten: Seife Basis (transparent und Opak), Formen, die gegossen wird Seife Basis – können Kinder die förmchen für den Sandkasten, spezielle Silikon oder Kunststoff oder gewöhnliche Kunststoff-Geschirr. Darüber hinaus sind die erforderlichen Farbstoffe, Duftstoffe und, natürlich, Fantasie.

Für den Anfang nehmen Sie die seifige Basis und die Sie in der Mikrowelle für ein paar Sekunden. Bitte beachten Sie, dass beim erhitzen rohseife unbedingt darauf zu achten, dass es nicht fertig. Fügen Sie ein Kandidat für die erste Schicht Farbstoff und Gießen Sie das Werkstück in Form. Die nächste Schicht und wiederholen Aktionen, wie mit dem ersten. Färben die Seife können Sie bereit getrennten Farbstoffen oder herkömmlichen Lebensmitteln. Wenn Sie für diesen Zweck ein ätherisches öl, das die Seife wird auch nützlich für die Haut, wird mit Feuchtigkeit und Nährstoffen zu sättigen. Nützlich auch eigene Seife Pfirsich-öl, denn es hat keinen Geruch, keine Farbe, aber perfekt befeuchtet und nährt die Haut. Neben der öle in der Seife, können Sie hinzufügen, Honig, Haferflocken, Getreide oder bereits pomolotyi Kaffee. Diese Inhaltsstoffe wirken als Peeling in der fertigen Seife. Der Rest ist einfach: in Analogie füllen, ostyjaem und bereiten die nächsten Schichten. Nach Abschluss aller Schichten das Ausgangsmaterial sollte diese in den Kühlschrank für 30-40 Minuten, Wonach das fertige Seife vorsichtig aus der Form zu extrahieren.

Ihre gestreifte Seife fertig! Jetzt kann man waschen oder geben Sie es an jemanden.

Wie man gestreifte Seife

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost