Zum Inhalt springen

Wie man leicht Landschaft


Einfache Landschaft impliziert nicht die komplexen Details. Normalerweise darunter versteht man ein Stück der Natur, und nicht die Straßen der Stadt mit dem Ensemble der architektonischen Formen, am zeichnen benötigen viel Zeit.



Artikel zum Thema:


Sie benötigen

  • – einfache Bleistift;
  • – Radiergummi;
  • – Pinsel;
  • – Farbe (Gouache oder Aquarell).

Anleitung

1
Wählen Sie den Plan, die wollen auf einem Blatt Papier darzustellen. Kann man nehmen als Grundlage für das fertige Bild oder einfach nur zu präsentieren. Versuchen Sie zu vermeiden Ansammlungen von mehreren Elementen der Zeichnung an einem Ort. Zum Beispiel empfiehlt es sich, auf einem offenen Feld, hinter dem Berge beobachtet, und im Vordergrund ist ein Baum oder eine andere pflanze.

2
Legen Sie ein Blatt senkrecht. Folglich, während Sie die Aufmerksamkeit des Betrachters konzentriert sich auf die nächsten Details, und nicht in horizontaler Richtung gesprüht. Zur gleichen Zeit auf die Schaffung eines solchen Bildes erfordert in der Regel weniger, aber viel hängt von der zusammenfassenden Ideen des Künstlers.

3
Einfach mit einem Bleistift zeichnen Sie eine Linie des Horizontes. Es ist wünschenswert, dass Sie sich knapp unterhalb der Mitte des Blattes. Sollte nicht ziehen Sie Sie hoch: Himmel – eine der ausdrucksstärksten teilen, die es ermöglicht, vermitteln die Stimmung des ganzen Werkes. So dass unter ihm ein wenig Platz, damit Sie berauben sich der Möglichkeit, zeigen Sie die ganze Schönheit der Natur.

4
Beschriften Sie die wichtigsten Elemente: die Abhänge der Berge im hintergrund, die Sonne und die Wolken, Baumstamm, die Richtung seiner Zweige. Es ist nicht notwendig, bei der Erstellung von Kleinteilen – viel bequemer, dies zu tun mit Hilfe von Farben. Ein solches Bild wird natürlich Aussehen.

5
Nehmen Sie den Pinsel, obmoknite in Gouache und beginnen Sie Malstriche auftragen. Der Himmel zeichnet immer in Erster Linie. Bei der Auswahl der Farbe sollte nicht näher auf die traditionellen blauen Schattierungen, Spiele mit den Farben. Optionen kann eine Menge: von rosa und rot bis gelb und lila.

6
Nahtlos wechseln Sie zu den Bergen. Verwenden Sie niemals eine Farbe für die Zeichnung – binden Sie mindestens 2-3. Dies ermöglicht es Ihnen, eine Zeichnung mehr dreidimensional und realistisch.

7
Warten Sie, während der hintergrund trocknet, und gehen Sie weiter zum nächsten Licht. Zeichnen Sie zuerst eine Lichtung, und dann der Baum.

8
Beginnen Sie porträtieren die pflanze mit Stamm. Um nicht die falsche Größe, seien Sie vorsichtig: streichen Sie eine dünne Linie mit dem Pinsel, und dann allmählich fügen Sie das Volumen auf die gewünschte Dicke. Vergessen Sie nicht den Schatten: der Ort mit der sonnigen Seite sollte heller sein.

9
Gehen Sie zu Blättern. Geben Sie die Farbe in ausreichender Menge, aber ohne Schnickschnack, setzen Sie den Pinsel auf den Punkt, und ziehen Sie dann die kurze Linie, ein wenig gebogen wird dabei. Das Blatt nimmt eine interessante Form und wird natürlich Aussehen.

10
Ergänzen Sie die Landschaft mit anderen Elementen nach eigenem Ermessen. Keine Angst vor Fehlern, das perfekte Bild beim ersten mal kann nicht passieren, aber ständige Praxis zeichnen die LandschaftIhr wird Ihnen zulassen, die Wahrscheinlichkeit Ihres Auftretens in der Zukunft zu minimieren.

Wie man leicht Landschaft

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost