Zum Inhalt springen

Wie man näht ein Kleid im Empire-Stil


Empire – Stil in der Architektur, der darstellenden und der dekorativ-angewandten Kunst, die in Frankreich im ersten Drittel des 19. Der Stil zeichnet sich durch Feierlichkeit, strengen Formen, den Reichtum der verwendeten Materialien. Überraschender Weise steif an und die Kälte, die Empire-Stil, in der Kunst der Modeschöpfer hat sich mit der romantischen Idee der Rückkehr zu der natürlichen Einfachheit. So gab es ein Kleid im Empire-Stil – Version der altgriechischen Tunika ohne ärmel, unter der Brust abgefangen Geflecht.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Sie benötigen

  • – Stoff Ihrer Wahl: Crepe de Chine, Taft, Jersey;
  • – elastisches Band;
  • – Lichtband für die Dekoration.

Anleitung

1
Machen Sie die notwendigen Messungen. Messen Sie die Dichte der Brust, der Abstand vom Anfang des Halses bis zu dem Punkt unter der Brust, wo wird das enden Mieder, die Entfernung von diesem Punkt bis zu dem, wo das Kleid enden soll: bis zu den Knien, bis zur Mitte der Waden oder bis zu den Knöcheln.

2
Wählen Sie das Material. Zu diesem Stil passen praktisch jedes Gewebe: fliegende weich und gut für den Sommer Kleider, Seide und Taft – für die offizielle Kleidung, die Jersey – Variante für den täglichen. Nehmen Sie den Stoff-Stretch, wenn Sie planen, ein Kleid mit eng passend Mieder.

3
Machen Sie ein Muster. Zeichnen Sie ein Rechteck mit der Breite, die Dichte unter der Brust Plus 10 cm und einer Länge entsprechend der Länge der Mieder. Zeichnen Sie ein Rechteck der primären Stoffbahn in der Breite entsprechend der doppelten Breite der Abdeckung unter der Brust und einer Länge, gemessen für die wichtigsten Stück Stoff.

4
Schneiden Sie die Rechtecke für das Mieder und der breiten Stoffbahn aus dem ausgewählten Stoff. Vergessen Sie nicht lassen seam. Ziehen die untere Kante des Bodens Tuch, der Obere Rand prisborte auf eine Breite von Mieder (Dichte der Brust Plus 10 cm), Nähen die Mieder und das Unterteil des Kleides, behandeln Sie die Naht.

5
Falten Sie das Tuch des Kleides der Länge nach halbieren, Messen Sie den Ausschnitt Mieder, Z. B. V-förmig, die gewünschte Tiefe und Breite. Schneiden Sie ein Dreieck-Ausschnitt. Dann schneiden Sie eine kleine Menge von Gewebe aus dem gegenüberliegenden Rand der Mieder (Oberteil rückenfrei Kleider), so dass die Tiefe in der Mitte der Schnitt lag bei 2 cm und reibungslos ging auf «Nein» zu bretelkam Kleider. Carving-Ausschnitt, vergessen Sie nicht, 1.5 cm in die Verarbeitung der Schnitte.

6
Nähen Sie elastische Band von innen über die Naht zwischen Oberteil und Bodenplatte. Behandeln Sie SLICER-Ausschnitt und Spitze zurück. Falten Sie das Kleid der Länge nach halbieren, Innenseite nach außen und Nähen die Längsnaht auf der Rückseite des Kleides, behandeln Sie die Naht.

7
Dekorieren Sie Satin-Kleid oder jedes andere Band, das nicht mehr passt zum ausgewählten Stoff. Einfach binden Sie eine Schleife oder Falten und zastrochite Bogen und befestigen Sie das Band mit ein paar Stichen auf das Kleid.

Wie man näht ein Kleid im Empire-Stil

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost