Zum Inhalt springen

Wie man Nelken aus Servietten


Nelke – Blume diskret und streng. In der Regel geben Männer, bekleiden zu den Denkmälern. Wenn Sie zu Hause haben Katzen, dann seien Sie vorsichtig – die Blume ist tödlich für Tiere, lassen Sie Sie nicht fressen Blumen. Alternative lebendigen byketiky kann eine Blume, hergestellt aus Servietten oder Papier. Künstliche Blumen können Sie Ihre auf Wandbilder, Postkarten, setzen Sie in eine Vase für die Schönheit.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort


Gewürznelken aus der Serviette mit den Händen

Machen Sie die Nelken aus Servietten ganz einfach. Dazu nehmen Sie die Serviette in der Farbe rot und grün. Außerdem benötigen Sie das Lineal mit Kreisen, Kleber, Scheren, Styropor, Pinzette und ein dünner Draht.

Aus roten Servietten schneiden Sie ein Muster in Form von Blumen aus sechs Blütenblättern, in der Mitte jedes durchbohren einer Ahle oder einer Nadel. Nur Vorlagen muss mindestens fünf Stück möglich. Jede Vorlage nehmen Sie dreimal halbiert werden, um das Gänseblümchen. Die Blütenblätter legen Sie ein feuchtes Tuch oder Gaze, so wie Feuchttücher wird es leichter zu korrigieren: jedes Blütenblatt Falten Sie in der «Harmonika», erweitern Sie dann sofort.

Schieben Sie die Kugel aus Styropor auf ein Stück Draht (Länge 5 cm), Kleber fixieren. Auf den Draht nanizhite Vorlagen, die jeweils das durch einen Kreis in der Aufstellung. Sie können ein wenig von oben zerdrücken Blume Händen zu verstecken Styropor.

Für die Herstellung von Blütenknospen benötigen weniger Teile, aus grünen Servietten kann man Sternchen Ausschneiden und festkleben die fertige Knospe Nelken. Die resultierenden Farben von Servietten Sie können die schönste Komposition auf dem Wandbild.

Nelken aus Wellpappe

Nicht weniger schönen Blumen kommen aus Krepp-Papier oder Servietten. Hier nehmen Sie das Papier grün, rot und weiß. Noch benötigen Sie Holz-Spieße, Kleber, Klebeband für Floristik, Draht, Schere.

Für die Herstellung von einer Blume benötigen Sie vier Blatt Krepp-Papier 10×10 cm Jedes Quadrat in der Mitte Falten, dann wieder in zwei Hälften. Erscheint ein Quadrat 5×5 cm, Falten Sie es Diagonal. Die Obere heben Sie die untere Kante, schneiden Sie den überstehenden Teil so, dass Sie kam Dreieck. Schrauben Sie es an eine Biegung, an der Kante schneiden Sie die Kerben. Erweitern Sie das Blatt und Kerben Sie ihn über Biegungen hinweg fast bis zur Mitte. Handeln Sie auf die gleiche Weise mit allen Blättern für Nelken.

Jetzt machen Sie den Kern – promazhte Kleber auf ein Stück Papier 3×5 cm, drehen Sie an der Spitze der Spieße. Machen Sie in der Mitte jedes Blatt ein Loch, fädeln Sie ihn durch die Spieß, promazhte Kleber, heben Sie die Blütenblätter nach oben gerichtet, bildet eine Blume. Auch sollen mit drei Blättern.

Um den Stiel der Blume grün machen, wickeln Sie ihn Zierband für Floristik. Für die Blätter schneiden Sie aus grünem Papier zwei Streifen 10h2 cm sowie 2 Streifen 5×3. Schneiden Sie Stücke von Draht, so dass Sie genug für die Länge der Blätter mit Rand für die Befestigung am Schaft. Falten Sie jedes Blatt in der Hälfte, schneiden Sie die Ecken zu Formen.

Zuerst befestigen Sie die Blume kleine Blättchen, dann die großen. Für den Strauß machen müssen mindestens 3 Blumen, von denen Sie machen können weiß. Das fertige Bouquet können in eine Vase gestellt.

So, aus Servietten und andere schöne Papiere können Sie nicht nur Nelken, wenn potreniruetes. Künstliche Rosen, Tulpen und Narzissen werden nicht weniger schön Aussehen.

Wie man Nelken aus Servietten

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost