Zum Inhalt springen

Wie man Papier-Girlande


Papier – Girlande – eine wunderbare Variante des Dekors, wenn es notwendig ist, schnell, schön und originell der Innenraum für den Urlaub. Besonders relevant sind die Ideen der «schnellen» Girlanden aus den Hilfsmitteln für alle Arten von Firmenveranstaltungen, jedoch an der erfolgreichen Auswahl des Materials, das Sie verwendet werden können und für die Dekoration über exquisite Techniken. Und hübsch «Vintage» girliandochki aus alten Zeitungen geben dem Raum einen besonderen Charme romantischer Mensch. Es gibt viele Möglichkeiten, um eine schöne Girlande aus Papier.



Sie benötigen

  • – Papier (weißes, farbig, Wellpappe)/alte Zeitungen oder Zeitschriften/Postkarten;
  • – Kleber, scotch;
  • – Schere;
  • – Nähgarn;
  • – Nähmaschine.

Anleitung

1
Der erste Weg – Girlande Falten in Origami-Technik. Schneiden Sie die bunten Blätter A4-Papier in Streifen einer Breite von 3,5 cm Kann Girlande Regenbogen – in diesem Fall schneiden Sie Streifen aus Papier sieben Farben des Regenbogens (jedes Glied Girlande besteht aus zwei Streifen der gleichen Farbe). Die genaue Anzahl der Elemente können Sie nur herausfinden, während Sie arbeiten, denn es hängt von der Länge der jeweiligen Girlanden.

2
Kleben Sie zwei lange Streifen, konsequent verstärkende Elemente in verschiedenen Farben. Dabei werden Elemente der gleichen Farbe müssen sich auf den langen Bändern mit Verschiebung auf einen anderen Link. Zum Beispiel für die Regenbogen – Girlanden kleben Sie die erste Bahn, mit der Farbe in der üblichen Reihenfolge: rot, orange, gelb, grün, blau, Indigo, Violett. Und das zweite – mit einer Verschiebung auf eine Farbe: orange, gelb, grün, Cyan, blau, lila, rot.

3
Falten Sie die enden der beiden Streifen, um Sie bildeten einen Winkel von 90 Grad, und Verkleben Sie. Beginnen Sie mit dem Falten Girlande (bequemer – auf dem Boden), alternativ biegen Sie die langen Streifen, in die entgegengesetzte Richtung zu Ihrer ursprünglichen Position. Schließlich die Streifen werden verwoben in eine Art bunte «sense».

4
Das Wesen der zweiten Methode ist, um aus Papier geschnitten Elemente miteinander verbunden in einem Kranz an der Nähmaschine. Schneiden Sie aus farbigem Papier, alte Postkarten, Zeitschriften oder Zeitungen kleine Streifen, Kreise, Herzen oder andere Motive, die Sie kommen mit.

5
Auf der normalen Nähmaschine mit einem Geradstich schließen Sie alle Elemente in einer langen Girlande. Sie können verlegt werden Elemente bündig eins zu eins, oder lassen Sie zwischen Ihnen beliebige Entfernungen, ebnet in der Zeit dazwischen die Zeile «on Air».

6
Beim Aufhängen der Wäsche solcher Girlanden unter der Decke drehen Sie den Faden einige Male in die gleiche Richtung – dadurch werden alle Elemente hängen in der Luft unter verschiedenen Winkeln, wodurch die Luft mehr interessante Wirkung.

7
Die Dritte Methode ist gut für Gelegenheiten, wenn es notwendig ist, eine ungewöhnliche und sehr effektvolle Gestaltung. Es ist sehr umständlich aufgrund der Tatsache, dass für die Herstellung von Girlanden benötigen eine große Anzahl von Elementen, die eine kegelförmig aufgerollt in Röllchen Blatt Papier. Der Vorteil, dass selbst Röllchen gerollt, schnell und einfach.

8
Rollen Sie aus der gewöhnlichen weißen Papier-Röllchen und befestigen Sie Sie mit einem schmalen Ende mit Klebeband oder Faden. Binden Sie aus einer Vielzahl von Rohren Girlande, packte dabei die schmalen enden von Rohren robusten Faden. Für diese Girlanden eignen sich auch die Seiten von Zeitschriften und Zeitungen oder Antike Papier.

Wie man Papier-Girlande

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost