Zum Inhalt springen

Wie man Rosetten


Wenn Sie lieben zu malen-Aquarell, sicherlich interessiert Sie die Technik des Zeichnens von Blumen, nämlich Rosen in mehreren durchscheinenden Schichten. Und um Ihre Malerei frisch, nicht abgewischten, sich mit einigen Besonderheiten dieser Technik. So lernen Sie richtig aufzutragen transparente Aquarell Schichten.



Artikel zum Thema:

Anleitung

1
Unbedingt vor der Zeichnung untersuchen Sie die Struktur der Blüte. Zeichnen Sie mit einem Bleistift die Kontur. Die Linien müssen sehr leichten, kaum sichtbaren, nicht schmutzig grauen Anstrich.

2
Tragen Sie die erste Schicht stark verdünnter hell-orangenen und karminroten Farbe. Berühren Sie mit dem Pinsel auf das Papier sanft, verteilen farbige «Pfütze» nach der Blüte mit der Spitze des Pinsels. Natürlich, nachdem Sie die erste Schicht der Zeichnung nicht funktionieren. Wenn Aquarell ungleichmäßig verteilt, nichts schlimmes.

3
Trocknen Sie das Papier (nicht zu vergessen das trocknen der Zeichnung nach jeder Schicht), nehmen Sie die Palette (Kunststoff, Keramik, ein Glas, Einweg-Teller). Die Palette soll weiß sein (sonst wird es schwierig zu bestimmen, die eine oder andere Farbe), also unter Glas oder Einweg-Teller können Sie legte ein weißes Blatt Papier. Mischen Sie auf der Palette malen, machen Sie zuerst den Test-Abstrich auf einem unnützen Stück Papier.

4
Jetzt kann man die zweite Schicht auftragen. Er aufgetragen, den dunkleren Rottönen. Allerdings sollte die Farbe noch blass, um die Schicht prosvechivalsia.

5
Vertiefen Sie die Dritte und dann die vierte Schicht Schatten unter lepestochkami, mit noch mehr dunklen Schattierungen der gleichen Farbe rot. Wenn die fertigen Farben dunkel-rot haben, können dies tun: auf der Palette zur normalen rot fügen Sie ein wenig Aquarelle dunkelgrün.

6
Blume Rosen bereit. Jetzt in zwei-drei Schichten schreiben Sie die Kelchblätter und Stiel Rosetten. Die erste Schicht kann nehmen Sie die gelbe oder hell-grüne Farbe. Die zweite Schicht – dunkel-grün (fügen Sie Volumen durch dimmbare Rand des Schaftes, sowie die Schatten unter der Blume).

Wie man Rosetten

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost