Zum Inhalt springen

Wie man Weihnachtskostüm Musketiere


Karnevals-Outfit Musketiere beliebt bei Erwachsenen und Kindern mehr als ein Jahrzehnt. Er effektiv sieht, zu bewältigen und seine Herstellung kann sogar angehende Schneiderin. Und in den Händen eines Meisters kann er sich zu einem echten Hit Party oder eine Matinee.



Damit der Anzug

Der Hauptteil des Kostüms Musketiere ist ein Mantel. Für seine Herstellung eignen sich die leichten und glänzenden Stoff blau-blauen Farben, Z. B. Satin oder podkladotschnyj Seide. Vor und Rückenlehne — das sind große Rechtecke, in den Schultern genäht. Schneiden müssen Sie nach der Größe der Schultern, der hintere Teil sollte etwas länger als der vordere, und die Winkel der Saum der daraus resultierenden Umhänge müssen abrunden. Noch zwei Rechteck — ärmel ist. Sie nicht brauchen, um entlang Nähen, genug Nähen Sie eine der kurzen Seiten bis zu den Schultern Mantel. Ärmellänge sollte so sein, dass erreichte bis zum Handgelenk.

Die Schnitte behandelt werden können, schräg Grenzen Ton-in-Ton Stoff oder Umgekehrt — freigesetzt silbernen oder Goldenen Rand. Die Kreuze auf der Vorderseite und Rücken ausgeschnitten aus einem weißen, undurchsichtigen Stoff und kleben mit einem heißen Eisen auf zwei-Wege-dyblerin. Dabei nach der Form der Spitzen des Kreuzes sollten ähnlich sein wie die Lilien — das Zeichen der königlichen macht in Frankreich der damaligen Zeit.

Die zweite erkennbare Detail des Kostüms ist natürlich der Hut. Wenn das Haus hat shirokopolyi Kappe für Jäger aus Filz Kopfbedeckung, ausreichend befestigen Sie den großen Schnalle und Feder (in Läden verkaufen Kunsthandwerk und Dekoration), sonst muss man kleben Hut aus Zeichenpapier und malen Sie in der Farbe schwarz. Gut verwenden dafür Acryl oder Tinte in der Patrone — so wird die Farbe glatt und glänzend. An den Seiten des Hutes abziehen müssen zu tyle und befestigen mit Leim oder Faden.

Federn können Sie schneiden Sie aus weißem Zeichenpapier (die Ränder dabei schneiden die feinen Fransen) oder einfach aufschrauben helles lametta auf den Draht.

Schönheit liegt in den Details

Karnevalskostüm Musketiere Kleinigkeiten ergänzen. Unter dem Mantel ein weißes Hemd tragen müssen, und es ist besser Nähen zu Ihr eine große Runde aufgesetzte Kragen mit Spitze. Seine glätten Mantel über. Normale Manschette kostet auch verschleiern unter Breite und Spitze. Deko-Outfit, kann nicht auf die Details knausern: die Musketiere waren die bekannten frantami.

Auch benötigen Sie eine schwarze Hose, können Sie Nähen Sie speziell aus samt und würzen in die breiten Treter. Sie können Sie auch aus Kunstleder oder Veloursleder und tragen direkt auf der Oberseite des regulären Schuhe. Die einfachere Variante Unterteil des Anzugs sind die breiten Hosen, die ähnlich sind wie kurze Hosen, weiße Strumpfhosen und schwarze Schuhe mit breiter Schnalle oder Schleife.

Da die Musketiere waren die Menschen dem Militär, zum Kostüm passen Waffen, wie der Degen aus gesetzt Kinder, die vykrasili in Farbe Silber. Sie nehmen Spielzeug Muskete, und das gab den Namen dieser Art von Truppen. Degen oder Muskete zwar schmücken Anzug, können aber sehr viel Spaß auf dem Ball. Deshalb kann man Sie tragen nur Outfits für den Wettbewerb, und beim tanzen abnehmen.

Kopien von diesen alten Gewehren in den Verkauf sind schwer zu finden, aber kann man kleben von Karton, wenn gewünscht. Das Hauptmerkmal Muskete – sehr langer Lauf.

Wie man Weihnachtskostüm Musketiere

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost