Zum Inhalt springen

Wie sagen Sie Ihrem Kind, dass ist Freundschaft


«Sie haben noch keine hundert Rubel, und hundert Freunde!» – dieses Sprichwort hat sich auch in Zeiten, wenn die angegebene Summe war sehr eindrucksvoll. Natürlich, wahre Freundschaft kann man nicht kaufen für kein Geld, dennoch Sprichwort noch einmal betont: Freunden muss man schätzen! Wenn ein Kind aufwächst, nachiaet getrost sagen, mit anderen Kindern spielen, wählt er seine ersten Freunde. Natürlich Mama und Papa wollen, dass Ihr Kind kommuniziert mit gute, freundliche, gut erzogene Jungs.



Anleitung

1
Denken Sie daran: alles hat seine Zeit. Ein zweijähriges Kind, auch gern beim spielen mit anderen Kindern im Sandkasten, wird nicht betrachten einige von Ihnen als potentiellen Freund oder Freundin – er ist noch zu klein dafür. Dementsprechend sinnlos werden den Eltern Tipps: «würden Sie freundete sich mit seiner blau-petenka, er ist so wohlerzogen und ruhig!» oder «Freunde mit Dashenkoi, so ein Liebes Mädchen!» Das Kind versteht einfach nicht, was er tun sollte. Aber es zu erzählen über die Freundschaft unbedingt notwendig!

2
Lesen Sie Geschichten und Kinderreime, siehe Karikaturen mit dem Kind, in denen es über Freundschaft. Damit soll sichergestellt werden, dass im Kopf des Kindes entstanden klare Gedanke: Freundschaft – das ist gut! Möge er merkt sich das Wort und wenn einer seine Nennung wird, positive Emotionen zu bekommen, denn das ist sehr wichtig.

3
Ein dreijähriges Kind kann schon mehr oder weniger klar zu definieren: mit wem will er befreundet sein will und mit wem – Nein. In dieser Phase zeigen Zartheit und Geduld, daran erinnern, dass die Logik der Erwachsenen und des Kindes – völlig verschiedene Dinge. Zum Beispiel hatte eine solche Situation: Ihr Kind will nicht, Freunde mit guter, guter junge, weil bei einem defekt Aussehen. Und mit kindlicher antwortet auf die Frage «Warum sind Sie mit ihm befreundet?» – «Dann was er ist hässlich!»

4
Sanft, aber beharrlich versichern Sie dem Kind, dass die Qualitäten der Seele in keiner Weise im Zusammenhang mit Ihrem Aussehen. Hier hilft etwas lehrreiches Märchen (wie «das Hässliche Entlein»), eine Parabel oder Geschichte aus dem Leben.

5
Wenn das Kind noch ein wenig älter, erklären Sie ihm unbedingt, was den Wert wahrer Freundschaft. Die Aufgabe von Mama und Papa – seine Nachkommen begeistern, dass einem Freund muss man helfen, mit ihm zu teilen, halten von den schlechten Taten. Im Gegenzug nichts, nicht die Frage: «was bin ich davon?». Dann Freund und kommen mit ihm genau das gleiche.

Wie sagen Sie Ihrem Kind, dass ist Freundschaft

Share Button

Interessanter:



Published inKinderPost