Zum Inhalt springen

Wie schneidet man ein klassische Hose


In der Garderobe jeder modernen Frau unbedingt eine klassische Hose. Und wenn nicht, müssen Sie kaufen, da Sie Statistikfunktion für offizielle Termine oder die Arbeit im Büro. Aber um Geld zu sparen, kann man nicht kaufen Hosen im Shop und Nähen Sie Ihre Standards selbst. Für den Anfang müssen Sie wählen und kaufen Sie den Stoff und schneiden Sie Sie.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Sie benötigen

  • – Taillenumfang;
  • – Länge der Hose;
  • – schnittmuster der Hose;
  • – Kreide oder Seife;
  • – Schere;
  • – bruchnaia Stoff.

Anleitung

1
Wenn Sie eine fertige Muster, präzisieren Sie die Länge der Vorder-und Rückseite Details. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass viele schnittmuster sind für eine Durchschnittliche Figur und Beinlänge kann nicht identisch sein mit Ihrer Größe. Deshalb setzen Sie auf Ihre Schuhe, mit denen sich zu tragen Hosen, und Messen Sie die Länge der Hosenbeine von der Taille bis zu den Knöcheln in Seitenlage. Nach diesen Maßstäben, vergleicht man mit den Größen auf Muster, verlängern oder kürzen Sie die Details der Muster.

2
Bruchnyu Falten Sie den Stoff mit der bedruckten Seite nach innen entlang der längs-textur. Legen Sie das Papier-Muster in übereinstimmung mit den Linien, auf Sie markiert.

3
Obmelite Muster unter Berücksichtigung der pripyskov auf die Nähte. Für seitliche Stepper und Scheiben, für den Sitz der Naht empfohlen, an die Nahtzugabe von 1,5 cm lassen, alle Top-Details machen Sie auf 1 cm mehr, und die unteren Abschnitte Hosenbeine pripyskaite auf 3-4 cm

4
Auf dem Stoff schneiden Sie ein Rechteck mit der Breite der doppelten Breite des Gurtes unter Berücksichtigung pripyskov und lang den vollen Umfang der Taille mit der Zugabe von 7-8 cm zum Beispiel, wenn der Taillenumfang beträgt 70 cm und der Breite Bund wird mit 3 cm, dann wird ein Rechteck der Breite (3×2)+2=8 cm, und die Länge beträgt 70+8=78 cm

5
Schneiden Sie die Details der klassischen Hosen und den kreidelinien auf die zweite Seite. Um kontrollmarkierungen zu übersetzen, machen Sie einen Schnitt einer Tiefe von 2-3 cm nach pripyskam. Biesen ziehen Sie mit Kreide auf die andere Seite des Gewebes.

Wie schneidet man ein klassische Hose

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost