Zum Inhalt springen

Wie sehen die Aura


Aura – der sichtbare Teil der Seele oder die Aura des Gegenstandes. Auch ist die Gesamtheit der feinstofflichen Körper. Sehen ganze Aura oder dünnes jeden Körper einzeln kann fast jeder. Die Komplexität der Aufgaben hängt nur von dem Wunsch, Menschen zu beobachten und seine Entwicklung zu engagieren dünnen Visionen. Und dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.



Sie benötigen

  • Monochrom-Oberfläche, Rahmen.

Anleitung

1
Die Vision der physischen glazamiSamyi einfache Art und Weise sehen Sie Ihre eigene Aura – auf dem hintergrund einer festen Gegenstandes. Dazu legen Sie die Handfläche auf die Oberfläche und glätten Sie es. Es ist wünschenswert, dass die Handfläche in Augenhöhe. Nach ein paar Sekunden erscheint einfach der leuchtende Dunst. Dieser ätherleib des Menschen – die erste Schicht der Aura. Den Rest zu sehen – mehr als eine schwierige Aufgabe, ist es notwendig, die tägliche übung. Aber es gibt Fälle, in denen die Menschen begannen zu sehen, die anderen Schichten und mit den ersten Tagen Training.

2
Sie können auch glühen sehen, stehend vor dem Spiegel, auf der Rückseite wurde einfarbig hintergrund, wie in der ersten übung. Peering in den Spiegel, doch sehen Sie wie durch ihn. Der Blick defokussiert werden muss. Am einfachsten Leuchtstärke um den Kopf, da Sie dort am stärksten konzentriert Energie. Kann geliefert werden, gegenseitig an die Wand und spähte hindurch. Das heißt, beobachten Sie entspannt die Augen. Will man mehr Helfer wackeln von Seite zu Seite, um zu beobachten, wie verhält sich das Biofeld bei der Bewegung.

3
Vision ekstrasensornoeObychno entwickeln eine solche Sicht der Dinge mit Hilfe der Rahmen – da arbeiten Sie unmittelbar mit dem Bewusstsein. Zuerst erkundigen Sie sich bei den Rahmenbedingungen, welche Bewegung bedeutet «ja». Manchmal ist es skreshennoe Ihren Status, manchmal verdünnt. Mit Hilfe von Frames können Sie lernen, bestimmen die äußeren Grenzen und die Hauptfarbe der Aura. Angenommen, Sie arbeiten mit einer Person namens Alex. Fragen Sie über: «Bei Aleksej die Hauptfarbe ist rot?». Wenn Sie keine Antwort erhalten, dann Fragen Sie die nächste Farbe und so nach oben aus dem Spektrum. Vergessen Sie nicht, Fragen über weiß, Silber, Gold und rosa Farben. Wie die Praxis zeigt, eine dauerhafte Beschäftigung mit Hilfe des Frameworks entwickelt eine eigene ekstrasensornyi Potenzial, und es hilft wahrzunehmen , die Aura intuitiv.

4
Die Vereinigung der physischen und psychischen videniiaSnachala siehe Aura auf monotone Wand und sah die Farbe, machen übungen mit Rahmen. Wenn die Farben übereinstimmen, dann kann man sich mit einem Sieg gratulieren. Ähnliches übung verbindet zwei Visionen und schließlich in eins mit der macht.

Wie sehen die Aura

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost