Zum Inhalt springen

Wie sein, wenn Ihr Kind ruft oder geht an die Gäste


Das Leben ist voll von verschiedenen Regeln des guten Geschmacks. Die Frage, wie Sie sich Verhalten sollen, entsprechend den Regeln der Etikette, warten auf Sie nicht nur das Konzert in der Wiener Oper, sondern auch bei einfachen Kinder-Sandkasten. Das Kind wächst heran und darüber Freunde – Kinder Ihrer Freunde, bei ihm gibt es «Ihre eigenen» Freunde – aus dem Kindergarten, der Schule, der Sektion. Eines Tages wird er zu Gast geladen sind oder er ruft jemanden spielen an sich. Wie verhält sich in diesem Fall die ideale Mutter?



Muss ich etwas mitbringen?

Überschrift in der Gäste wissen wir immer über die Mindestanforderungen schöne Dinge, die Etikette diktiert bringen den Wirten. Was ist, wenn Besuch kommt Ihr Kind? Ob kaufen Sie Kuchen oder Kekse? Baby-Spielzeug? Blumen für seine Mutter? Überraschenderweise gibt es keine.

Die Etikette verbietet bringen Sie Süßigkeiten, Kekse, die Sie selbst gebacken oder gekauft haben, eine Tafel Schokolade, aber nicht diktiert in dieser verbindlichen Reihenfolge. Wenn Sie die finanziellen Mittel haben und die Stimmung für das Kind kaufen-Wirts-Spielzeug, Sie können es sich leisten, aber nicht unbedingt notwendig.

Wen müssen Sie zu unterhalten?

Und wenn Sie «empfangende Partei», ob Sie Futter und Wasser bereit Kinder? Unterhalten Ihre Mutter Tee-Kaffee? Wenn dies der erste Besuch der Mutter mit dem Kind zu Ihnen ins Haus, machen Sie sich bereit für Small Talk bei einer Tasse Tee, während Ihre Kinder spielen. Sie sind doch auch interessant zu wissen näher Mutter, wen Ihr Kind ausgeschriebene Freunde.

Außerdem, und das Kind wird leichter sein Sie zu gewöhnen. Später, der Dritte-der vierte Besuch, und wenn Kinder nicht mehr Kinder, und zum zweiten, müssen Sie nicht unbedingt akzeptieren zu Besuch und meine Mutter. Es ist wünschenswert, zart geben darüber im Voraus zu verstehen, die Vereinbarung über den Besuch telefonisch sagen, dass die Mutter Ihr Kind wegnehmen könnte um diese Uhrzeit.

Was die Kinder angeht, seien bereit zu gewähren Ihnen ein einfacher Snack – Wasser und Säfte, Obst, Joghurt kann, aber Sie müssen nicht versuchen zu füttern Gast einer vollständigen Mahlzeit. Sprechen Sie mit Ihrem Kind, was Sie zu tun beabsichtigen, reichen Sie ihm die guten Ideen, die es ermöglichen, die Kinder haben Spaß in handlichen Format.

Verbote

Seien Sie dazu fertig, dass in dem Haus der Eltern von Freunden Ihres Kindes – seine Regeln. Wenn Sie nicht bedrohen das Leben und die Gesundheit Ihres Sohnes macht, sollten Sie ihm erlauben, Ihnen zu gehorchen. Sie verbieten dem Kind Videospiele, und «die Mama» – Nein. Nun können Sie nicht bestrafen, Sie nicht zu erhöhen, Ihr Baby so, wie Sie es für richtig hält. Und wenn Sie sich entschieden haben, dass Ihre Kinder befreundet sein können, ertragen zu müssen.

In Ihrem eigenen Haus «arbeiten» Ihre Regeln. Wenn Sie nicht zulassen, Ihr Kind springen auf dem Bett, und dann Gast Sie müssen verhindern, dass die gleiche Sache, aber nicht im Format: «Wer macht so etwas?», und sagte, sanft, aber unmissverständlich: «Bei uns zu Hause so nicht akzeptiert, ist verboten».

 

Wie sein, wenn Ihr Kind ruft oder geht an die Gäste

Share Button

Interessanter:



Published inKinderPost