Zum Inhalt springen

Wie Sie wissen, wo Süden


Warum Menschen in der Lage zu bestimmen Himmelsrichtungen und insbesondere, um den Süden? Viele Gründe – vom Versuch, richtig zu positionieren die Möbel in der Wohnung nach den Regeln der Haartrockner-schuj, vor der Suche nach dem Weg nach Hause in dem Fall, wenn er plötzlich im Wald verirrt. Lasst uns lernen, zu finden, sagen wir, der Süden.



Artikel zum Thema:

Die Frage «welche Träume, ist die Tatsache, dass mich geschimpft?» – Antwort 2

Anleitung

1
Die erste Methode beinhaltet das Vorhandensein von Kompass. Legen Sie es auf eine Ebene Fläche und lassen Sie den Pfeil zu beruhigen. Ihr blau oder unlackiert Ende wird angegeben mit dem Buchstaben N (“nord” – Norden), und rot mit dem Buchstaben Z (“zuiden” – Süd).

2
Die zweite Möglichkeit – durch die Sonne. Im Altertum nannten die südliche Richtung Mittag, und statt «gehen nach Süden», sagten – «gehen am Mittag». Weil sich auf dem Höhepunkt seines täglichen Weg über den Himmel (während dieser Zeit fällt am Mittag),die Sonne genau nach Süden.

3
Eine weitere Möglichkeit ist die Orientierung nach den Sternen. In der nördlichen Hemisphäre gibt es zwei Konstellationen, die ganze Nacht bleiben hoch in den Himmel – die Große und die Kleine Bärin. Der Letzte Stern (Spitze der Schaufel) im Sternbild Ursa Minor – Polar. Sie ist es, die alten Schiffer führte, denn immer zeigt die Richtung nach Norden. Dementsprechend wandte Ihr den Rücken zu, Sie beobachten genau nach Süden.

4
Während im Wald, kann man den Aufenthaltsort des Südens auf Indizien. Zum Beispiel, die Südseite von Ihnen getroffenen Ameisenhaufen wird flacher als der nördliche. Aber das Moos wachsen bevorzugt auf der Nordseite von Bäumen und Baumstümpfen. Dementsprechend Seite holzstamm, das Gegenteil Moos überwucherten, wird ein südlichen.

Wie Sie wissen, wo Süden

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost