Zum Inhalt springen

Wie sticken Mieder für Bauchtanz


Eine wichtige Rolle in orientalischen Tänzen spielt Kostüm. Von der ersten Minute auf der Bühne ist es wichtig, Aufmerksamkeit zu erregen und es muss getan, so dass von Ihnen nicht wollte, den Blick abzuwenden. Mieder – Kernelement Kostüm für Bauchtanz. Sticken es ist nicht schwer, man braucht nur Phantasie zu verbinden.



Sie benötigen

  • Der Faden mit der Nadel, Stretch-Stoff, Dekorative Spange oder Haken, Schere, kipernaia Band für Schulter, Stifte, dicker Stoff, Perlen, Steine, andere Dekorationen.

Anleitung

1
Für den Anfang nehmen Sie die normale BH. Aber denken Sie daran, einen BH muss eine Nummer größer wählen, da nach dem Verpacken das Material und die Dekoration der bisherige Mieder Größe zu verringern. Auch der BH sollte gut halten die Form, die dichten Schalen aus Schaumstoff.

2
Schneiden Sie mit dem fertigen Träger BH. Wenig später werden Sie ersetzt werden nerastiajimymi Träger, geeignet zur Klage. Obsheyte BH elastische Gewebe. Nach innen vsheyte ein dickes Tuch.
Nehmen Sie zum Reißverschluss eine Dekorative Schnalle oder gewöhnliche Haken. Sie können auch mit Schnürung. Es sieht sehr schön und originell.

3
Wählen Sie die Muster für die Dekoration Mieder. Er sollte im Einklang mit dem Muster auf dem Gürtel des Anzugs, und mit allen Elementen im Allgemeinen.

4
Übertragen Sie das Muster auf dem Textil-Stoff mit Kreide oder Bleistift.

5
Nähen Sie Perlen und Pailletten auf dem Mieder, große Steine geklebt werden kann. Das Unterteil Oberteil kann man Fransen. So wird er Aussehen effektiv.

6
Machen Sie Leibchen mit der mittleren Breite zu Lifu, sollten Sie 1-2 cm kürzer als die gewünschte Länge, da haben die Eigenschaft sich auszubreiten. Ihr Mieder für spektakuläre Tanz-Kostüm bereit.

Wie sticken Mieder für Bauchtanz

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost