Zum Inhalt springen

Wie und als Leinwand grundiert


Qualitativ grundierten Leinwand – garantieren die Erhaltung der Helligkeit der Farben und die Haltbarkeit der Leinen. Wenn selbst der Grundierung der Leinwand der Maler schafft die ideale Grundlage für das zukünftige Bild.



Die Vorbereitungsphase
Bevor gryntovaniu Leinwand, ist es notwendig, auf Keilrahmen spannen und befestigen mit dem Bau Hefter oder Möbeln Nägel. Die Leinwand sollte fest angespannt und nirgends durchhängt. Erfahrene Handwerker spannen die Leinwand nass, für zusätzliche Spannung des Leinens.

Vor der Grundierung der Leinwand kleben erforderlich. Kleber warnt Symptome des Bodens und der Farben auf die Rückseite der Leinwand. Für die Anfangsbehandlung geeignet ist Weißleim. Wenn das Leinen große stricken, dann ist der Klebstoff sollte eine Dicke Schicht mit Hilfe eines Gummi-Spachtel oder eines Spachtels.

Festere Leinen (Segeltuch, Leinen) kann behandelt werden mit Hilfe des Kleisters sind hausgemacht. Für diesen Zweck eignet sich ein gewöhnlicher Stärke. In einem Topf mit Wasser gegossen, so viel Stärke, damit eine zähflüssige Masse, und kocht vor, um Transparenz zu erreichen. Eine Paste aus Stärke wird mit einem breiten fleicevoi Bürste oder einen Pinsel.

Nach dem trocknen muss der Klebstoff auf der Basis Versanden. Verwenden Sie feinkörnigen Sandpapier.

Formulierungen für die Grundierung der Leinwand
Grundiert die Leinwand, um den Lack, für die Erleichterung des Gleitens Pinsel und FR das verleihen dem Leinen einheitlicher Farbe. Meistens Leinwände grundiert in der Farbe weiß. Allerdings, wenn der Künstler plant ein Bild zu malen mit überwiegend dunklem hintergrund – er kann in den Boden hinzufügen Farb-Pigmente bekommen und die Leinwand in einer beliebigen Farbe.

Klebstoff-Primer hart genug saugt die Farbe, Pinselstriche wird sich herausstellen, heller und matt. Klebstoff-Primer wird aus einem Teil der Gelatine -, vier Stücke Kreide oder Bleiweiß und 15 Teile Wasser.

Gelatine eingeweicht und gekocht, im Wasserbad, bleichte oder Kreide vorher in Wasser gelöst und injiziert in den Leim, dann fügen Sie ein paar Tropfen Rizinusöl als Weichmacher.

Emulsionnyj das Erdreich ist die praktische. Der erste Schritt der Zubereitung emulsionnogo des Bodens ist die gleiche wie bei der klebstoffzusammensetzung. Dann in die Lösung zugegeben vysokoochishennyu Lack oder Leinöl und ein paar Tropfen Antiseptikum (Phenol). Müssen Sie Gießen öl in kleinen Portionen und die Lösung kräftig gerührt. Ein Zeichen für qualitativ hochwertige Emulsionen ist die Homogenität des Bestandes: sollte nicht getrennt auftauchen und öl.

Öl-Grundierung erhalten durch den Einsatz spezieller öl-Bleiweiß. Nach dem auftragen von mehreren Schichten Leinwand bleichte ertragen im Laufe von anderthalb Jahren für die Befestigung der Schicht.

Regeln Grundierung
Auftragen einer unbefestigten Zusammensetzung sollte in einer dünnen Schicht. Emulsion und Klebstoff Primer aufgetragen mit einem breiten Pinsel auftragen, öl – feiner Spachtel. Die Bewegungen sollten längs und quer zur Richtung der Fäden des Leinens.

Trocknen grundierte Leinwände müssen auf Natürliche Weise und in gut belüfteten Räumen. Man kann sich nicht drehen Leinwand an der Sonne oder Batterie.

Wie und als Leinwand grundiert

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost