Zum Inhalt springen

Wie vergessen Jäten auf 25 Jahre

Vielleicht gibt es keine mehr die andere Arbeit, als Unkraut zu zupfen. Aber es gibt einen Weg, der wird loszuwerden, die Sie bereits auf 25 Jahre.



Vielleicht gibt es keine mehr die andere Arbeit, als Unkraut zu zupfen. Aber es gibt einen Weg, der wird loszuwerden, die Sie bereits auf 25 Jahre. Stellen Sie sich vor: ein Vierteljahrhundert ohne Jäten! Einige Gärtner über ihn gehört haben, aber versuchen, auf Ihre Hektar fürchten – nicht glauben, dass die Methode funktioniert.

Im letzten Jahr habe ich beschlossen, zu versuchen, ihn auf seiner Datscha. Nahm unter dem Experiment ein kleines Grundstück. Habe alles nach den Regeln und war überzeugt: dies ist die perfekte Option. In diesem Jahr war nicht mit einem grashalm! Und was noch schön ist, die Pflanzen immer sauber – Sie ist nie Erdarbeiten Tropfen, die immer dann auftreten, wenn die Bewässerung mit einem Schlauch.

Baufortschritt

Grundstück gegraben, die sorgfältige Auswahl der Stauden Rhizome. Dann den Boden mit einem Rechen ebnen. Oben stelut spezielle geotkan – Vlies dunkle Farbe (er ist auch in Gartencentern). Und über schütten Mulch – Holzschnitzel, Häcksel, Rinde oder kleine Kieselsteine.

Mulch ist nicht nur für Schönheit, Sie können verlängern netkanke Lebensdauer, da ohne Schutz die Materie verliert Ihre Eigenschaften in zwei Jahren. Und mit mylchoi dient 25 Jahren.

Geotkan hat einzigartige Eigenschaften. Sie ist dicht – Unkräuter rhizomatous nicht in der Lage, durch Sie zu brechen. Ist es dunkel – Sprossen einjähriger Unkräuter unter Ihr sterben ohne Licht. Es gut fließt das Wasser in den Boden, gibt Ihr aber nicht schnell verdunsten wieder – bewässert wird viel weniger!

Um die Pflanzen auf diesem Grundstück Pflanzen, Aufräumen müssen Mulch, machen in geotkani kreuzförmigen Einschnitt, die Kurve glätten Sie Ecken und Steinen . Dann vorsichtig Graben ein Loch, setzen Sie ein Bäumchen , füllen die Wurzeln der Erde, wieder die Ecken der Stoff in die Ausgangsposition und wieder streuen mylchoi. So veredeln und Garten und Blumengarten und Beete mit Erdbeeren und Rosengarten.

Es gibt eine Nuance

Aber es ist wichtig, richtig zu wählen Mulch. Hier ist nicht nur eine Frage des Geschmacks.

Zum Beispiel, Rinde und Hackschnitzel werden angemessen in den Garten, Rosengärten oder auf zemlianichnoi Plantage, weit Weg von Bäumen und Sträuchern. Und hier im Garten sind diese Materialien nicht geeignet. Die Tatsache, dass im Herbst von den Bäumen greift laub entfernen und es wird extrem schwierig sein. Müssen sammeln jedes Blatt manuell.

Aber wenn Sie füllen den Garten mit kleinen Steinen, beispielsweise Granit Kies (wie in unserem Fall), dann loszuwerden opada viel einfacher – Sie fegen ihn mit einem Besen oder wegblasen dem speziellen Staubsauger. Mit Rinde zerkleinert und durch den Sturz diese Nummer wird nicht passieren – Sie sind auch smetytsia-sdyutsia..

Autor: Alex Volodihin

P. S. Und denken Sie daran, nur ändert Ihr Bewusstsein – wir zusammen die Welt verändern! © econet

econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost