Zum Inhalt springen

Wie wachsen Sämlinge von Tomaten zu Hause: Schritt für Schritt Anleitung (Video)

Inhalt

  • Wie bestimmen Sie die richtige Zeit für die Aussaat.
  • Wie bereite ich mich auf vysevy Samen.
  • Wie bereiten Sie den Boden.
  • So Bearbeiten Sie den Boden für die Sämlinge
  • Wie wählen Sie den Behälter für Sämlinge.
  • Das assäen Tomaten.
  • Aussaat in individuelle Behälter
  • Aussaat in Kisten oder große Kapazität
  • Schwertkampf Sämlinge
  • Umpflanzen

Wie bestimmen Sie die richtige Zeit für die Aussaat

Alles hängt von den Wachstumsbedingungen der ausgewählten Sorten von Tomaten. Beim Kauf der Samen sollten Sie prüfen die Angaben vom Hersteller auf der Verpackung. In der Regel es wird Zeit für die Reifung der Tomaten und bei jeder Sorte wird es anders sein.



Alle Arten von Tomaten gilt es zu unterscheiden nach der Dauer der Reifung in drei Typen: frühreifen, Mittel, pozdnespelyi. Lesen Sie weiter – in der Tabelle.

Sorten

Reifezeit

Vorgefaßte

90-100 Tage

Srednespelye

110-120 Tage

Pozdnespelye

bis zu 140 Tage

Die Angaben auf der Verpackung immer sagen, auf welche Art bezieht sich die ausgewählte Sorte, und wenn es ist besser, zu säen, um für eine kurze Sommer erhalten die größte Anzahl von Früchten.

Es ist auch sehr wichtig, wenn waren verpackt Samen. Besser Pflanzmaterial zu erwerben Tomaten, wenn es nicht mehr als zwei Jahren ab dem Datum der Veröffentlichung. Einige Gärtner behaupten, dass die Samen bleiben gute Keimfähigkeit nur für ein Jahr.

Interessant! Zur Pflege der Blume Weihnachtsstern

Wie bereite ich mich auf vysevy Samen

Für diejenigen, die gerade erst anfangen, zu Hause zu engagieren Tomaten und nicht weiß, wie man richtig zu wachsen Sämlinge von Tomaten, halten Sie sich an Schritt für Schritt Anleitung.

Alle gekauften Samen brauchen, um loszuwerden, das mögliche Vorhandensein eines gefährlichen Bakterien und Pilzen. HIERFÜR eignet sich am besten eine einfache Möglichkeit: Sie in ein mulltuch schütten und eingetaucht in eine gesättigte Lösung von Kaliumpermanganat (Kaliumpermanganat). Auf 1 Glas Wasser nehmen 2-3 G Pulver. Nach einer halben Stunde die Samen können Sie in klarem Wasser abspülen und trocknen lassen.

Jetzt ist das Material sauber und bereit für prorashivaniu. Dieses Verfahren ermöglicht vielmehr zwingen Tomatensamen geben Keimlinge. Auf einem leicht feuchten Tuch aus Papier sollten Sie nicht dicht zu schütten Kernchen und decken Sie die zweite Schicht Papier.

Für die Bequemlichkeit besser legte ein feuchtes Tuch auf eine kleine flache Untertasse. Oben muss der Deckel mit Polyethylen (Frischhaltefolie, Service), damit die Feuchtigkeit nicht zu schnell verdampfen, und setzen Sie die Untertasse neben dem warmen Akku. Achten Sie außerdem darauf, dass das Papier nicht trocken, und rechtzeitig Samen zu befeuchten.

Die Keimung beginnt 4-5 Tage nach dem einweichen. Brauchen, entsorgen die Samen, die bis zu diesem Zeitpunkt nicht proklunylis, dass Sie entweder nicht Keimen oder überhaupt nicht in der Lage, geben eine starke Sämlinge. Samen mit Kohl sind ideal für die Bepflanzung in den Boden als in die Becher und Behälter.

Growing Sämlinge von Tomaten zu Hause, halten Sie sich an allen Phasen, entsprechend der Anleitung. Es ist wichtig, alles rechtzeitig zu tun, zu warten, bis die Früchte zur Laufzeit.

Interessant! Die günstigsten Tage für die Bepflanzung von Sämlingen im Jahr 2020

Wie bereiten Sie den Boden

Tomaten lieben Boden, der mit einer Hand Locker und hält die Feuchtigkeit gut, und andererseits nicht geneigt, ihn unnötig zu sammeln, um die pflanze nicht geschlagen Pilze. Wenn diese den Boden bewässert, so zeigt sich, dass das Wasser gut absorbiert, und die überschüsse fließen auf einer Palette. Der Säuregehalt sollte nicht hoch sein, und näher an einem neutralen Werten.

Unerfahrene Gärtner oft wissen, dass je nahrhafter der Boden, desto schneller wachsen die Sämlinge. Diese Aussage gilt nur für bereits Erwachsene Pflanzen, und die Samen in einem solchen schmierigen Boden, im Gegenteil, wird sich langsam entwickeln.

Der fertige Boden im Fachhandel erhältlich. Achten Sie beim Kauf auf die Zuverlässigkeit des Herstellers und die Zusammensetzung des Bodens für die Pflanzung. Zu Billig Erd-Mischungen können Schädlinge enthalten oder gefährlich für die Sämlinge Bakterien und Pilze. Aber Kochen kann diesen Boden und zu Hause.

Ein geeigneter Primer für pomidornoi Jungpflanzen sollte beinhalten:

  • 1 Teil Humus aus laub und Komposterde;
  • 0,5 Teile Sand (besser River) und Torf;
  • 1 Tasse Holzasche in einen Eimer mit erdigen Mischung.

Vor der Pflanzung den Boden muss man unbedingt behandeln von unerwünschten Inhalten von Pilzen und Bakterien, damit die Sämlinge nicht krank und nicht tot. Wurzelhals rot – eine häufige Ursache von Misserfolgen bei unerfahrenen Züchtern, die vergessen dekontaminiert Boarding Erdreich und Material.

So Bearbeiten Sie den Boden für die Sämlinge

Bevor die Samen gepflanzt werden, stehen den Boden zu dekontaminieren. Dieser Schritt ist sehr wichtig, da wachsen die Sämlinge von Tomaten zu Hause – Prozess mühsamer, erfordert die Durchführung aller Regeln. Es gibt mehrere Methoden, die Schritt für Schritt Anleitung sieht:

  • Den Boden kann man promorozit. Für diesen Eimer mit dem Boden ertragen die Kälte für ein paar Tage, dann zurück in die Wärme und zweiten Tag wiederholen Sie den Vorgang.
  • Dämpfen — eine schnelle Methode zum entfernen von möglichen Schädlingen und einen großen Teil von Keimen. Dazu füllen die Erde in Maschendraht Masche-Sieb und halten Sie für 7-9 Minuten über dem kochenden Wasser. Als Option — Sie können Schuppen den Boden mit kochendem Wasser, dann abtrocknen.
  • Sie können auch Chemikalien: Kaliumpermanganat, Fitosporin, Trichoderma.

    Wie wählen Sie den Behälter für Sämlinge

    Gibt es keinen besonderen Unterschied, was die Sämlinge — in einem speziellen Behälter oder jede geeignete Größe und Tiefe des Behälters. Zum Verkauf steht ein breites Sortiment an Kisten für Setzlinge, Container in verschiedenen Formen und für jeden Geldbeutel. Sie können auch Tomaten aussäen in herkömmliche Plastikbecher.

    Sämlinge von einzelnen Tassen stürzen nicht haben. Aber die Pflanzen, gesät in Kisten oder große Behälter, müssen Sie sich hinsetzen und dorashivat vor der Landung.

    Die Meinungen der Züchter in dieser Frage auch auseinander. Wer glaubt, dass die pflanze ursprünglich wächst in den einzelnen Töpfen, stärker, und jemand, im Gegenteil, glaubt, dass der Streit zwingt Tomaten stärken das Installationsverzeichnis.

    Das assäen Tomaten

    Eine Vorherige Keimung der Samen von Tomaten zu Hause bleibt nur die starken Pflanzen, so wie loswerden der neprorosshih und schwachen Samen, Gärtner lässt nur hochwertiges Material.

    Um zu wachsen, eine starke und gesunde Sämlinge, es lohnt sich, alle Schritte in der Schritt für Schritt Anleitung.

    Aussaat in individuelle Behälter

    Muß man etwas Kunststoff-Töpfe oder Papierbecher und sicher machen ein paar kleine Löcher für das abfließen von überschüssigem Wasser bei der Bewässerung. Auf der Unterseite müssen Sie Gießen Sie eine dünne Schicht Blähton, Eierschale, Kiesel für Drainage. Dann Gießen Sie in Töpfen Boden und Wasser zu begießen.

    In der Vertiefung (1,5 cm) legen Sie 2-3 Samen von Tomaten und schließen mit einer dünnen Schicht des Bodens, drückte leicht mit dem Finger. Ein paar Samen säen für den Fall, wenn doch etwas verloren geht.

    Interessant! Wie man richtig die Rüben im Frühjahr

    Von oben können Sie die Erde mit Wasser besprengt, um nicht zu verwischen, den Boden mit Landungen. Jeder Topf mit Plastikfolie abdecken und in eine helle und warme Umgebung.

    Es ist wichtig, Samen gewässert und tauchte Keimlinge nur aus der Sprinkleranlage, durch das streuen Sie, um nicht verschwommen den Boden. Darüber hinaus abfließende Wasser kann zaglybit Samen und Sie gar nicht Keimen. Und wenn die Triebe noch Dünn, das starke Wasserstrahl aus Gießkanne oder Kunststoff-Flaschen können Sie beschädigt werden.

    Aussaat in Kisten oder große Kapazität

    Das assäen am besten nach den Sorten: in einer Container – eine Sorte, um dann nicht funktionieren Verwirrung. Die Kapazität muss nicht 20 cm tiefer, da sonst der Boden wird verfaulen.

    Vor Beginn der Aussaat gut Gießen Sie den Boden, Sie muss feucht sein. Die Reihen Sämlinge sollten zu verteidigen voneinander auf 4-5 cm Abstand zwischen den Löchern nicht mehr als 2,5 cm.

    Lohnt sich nicht Tomaten zu säen, zu überfüllt, da können Sie dann verfaulen. Zwischen den Pflanzen sollte die Luft frei zirkulieren.

    Machen kann die Vertiefung mit dem Finger und legen Sie die Samen in die Vertiefungen, und Sie können Stäbchen oder mit einem Bleistift vorsichtig Einpressen in die Erde verteilt über die Oberfläche der Samen dann vorsichtig mit Erde bedecken. Da die Erde bereits Gossen, das zusätzliche Feuchtigkeit am Tag der Pflanzung ist nicht erforderlich.

    Weiter Kapazitäten besser abdecken mit Folie oder Glas. In einem warmen Ort, kann man bei der Batterie. In etwa einer Woche erscheinen zuversichtlich und massive Sämlinge von Tomaten. Wenn die Pflanzen proklunytsia, können die Container am Fenster setzen, um die Sämlinge bekamen genügend Tageslicht. Die Raumtemperatur sollte 18 bis 20 °C.

    Damit die Sämlinge gut entwickelt, Sie braucht einen langen Lichttag (mindestens 10-12 Stunden). Im Winter können Sie mit einer speziellen Lampe, damit die Pflanzen Licht bekamen.

    Wenn wenig Licht, dann die Sämlinge ausstrecken kann, und es ist nicht der beste Einfluss auf deren Qualität. Mineralische Düngung und Dünger vor der Ernte sind nicht erforderlich, nur regelmäßige Bewässerung nach Bedarf.

     

    Schwertkampf Sämlinge

    Um zu wachsen Sämlinge von Tomaten richtig, notwendig, ernst, schwertkampf. In der Anleitung wird erläutert, wie man dies ohne großen Aufwand.

    Wenn in einem Becher gelandet wurden ein paar Samen von Tomaten, zunächst geben Sie die Zeit ein wenig zu Hause, und dann Ausdünnen. Dazu wählen Sie einen der stärkste Sämling, der Rest entfernt werden.

    Tun Sie es vorsichtig, um eine Beschädigung der absolut kleinste Wurzel der pflanze. Schwache Triebe nicht herausziehen, und schneiden unter die Wurzel mit einer Schere oder vorsichtig Sie darauf, kneifen Sie mit den Fingern direkt über dem Boden.

    Wenn die kleinen Tomaten werden zwei Blätter, die Sämlinge bereit für die pikirovaniu. Bitte beachten Sie: der Keim aus dem Samen erscheint, hat er schon zwei Blatt ist Kotyledonen Blätter. Sturzflug kann nur dann wachsen wenn die vorliegenden 2 Blätter.

    • Sie wachsen Tomaten?

      Ja

      Nein

      Nein, aber ich will beginnen

      Stimmen

    Interessant! Salvia divinorum – Wann zu Pflanzen und zur Pflege

    Im Voraus bereiten die Behälter mit dem Boden für jede einzelne pflanze. Rostock ordentlich poddevaut einem kleinen Löffel oder Holzstab und wird von der Gesamtkapazität zusammen mit einem Klumpen Erde um seine Wirbelsäule. Sämling zaglybliaut bis zu den semiadolnyh Blätter.

    Den Boden für pikirovannyh Tomaten bereiten die gleiche, wie für die Aussaat der Samen, mit dem Zusatz von 1 Esslöffel Dünger auf 5 Liter pochvosmesi.

    Beim Anbau von Jungpflanzen von mehreren Sorten, auf die Becher kleben Bezeichnungen oder Aufmachungen Kapazität der einzelnen Sorten in verschiedene Schubladen, um nicht zu verwirren Sorten.

    Nach der Anpassungs-desiatidnevnogo Zeit nach dem Tauchen bei Pflanzen das Wurzelsystem zu bilden beginnt und die Beschleunigung des Wachstums beobachtet. Wann erscheinen neue Blätter, die Pflanzen sollten eine zusätzliche Beleuchtung und den richtigen Dressings.

    Nachdüngung des Pflanzgutes wird zweimal:

    • am 10. Tag nach der Transplantation (auf 10 L des Wassers nehmen Harnstoff 5 G, 35 G Superphosphat, 15 G Kaliumsulfat);
    • 2 Wochen später nach dem ersten Dünger (10 G Harnstoff, 60 G Superphosphat, schwefelsaures Calcium 20 G auf den Eimer des Wassers).

    Für die Düngung von Jungpflanzen in der Wachstumsphase angewendet werden können die fertigen Zusammensetzungen von mineralischen Düngemitteln. Wenn die Sämlinge gewachsen ist richtig, bis zum Zeitpunkt der Transplantation in den offenen Boden jede pflanze hat einen starken Stamm von der Dicke in 1 cm, 8-9 Blätter und Blumen Eierstock. Die Höhe der Jungpflanzen kann bis zu 30 cm

    Umpflanzen

    So wachsen Sämlinge von Tomaten erfolgreich, es lohnt sich zu wissen, wie vereinfachen den Prozess zu Hause. Schritt für Schritt Anleitung helfen, die Einhaltung aller Regeln.

    In jeder Region hat Ihre eigenen Fristen für die übertragung von Jungpflanzen im Freiland. Die pflanze bereit für die Transplantation, wenn eine gesunde Art, ein starker Stamm, von 6 bis 10 Blätter.

    Nehmen Sie nicht Orientierungspunkt für die Höhe der Pflanzen, von jeder Sorte Ihre Leistung. Wenn Sie erfüllen alle Voraussetzungen, dann die Sämlinge am Fenster wächst üppig, hell, stark.

    Wachstumsbedingungen

    Für eine gute Keimung der Samen und eintrchtige es notwendig, die richtige Erde, enthalten Sie in leicht feuchten Zustand, regelmäßig zu lüften und zu beachten, dass die thermische Regelung.

    Die optimale Temperatur für Jungpflanzen

    Beachten Sie, dass in den verschiedenen Phasen der Sämling Temperatur ändert. Unmittelbar nach der Aussaat Behälter sollte bei einer Temperatur von über 20 °C, da bei niedrigen Temperaturen und feuchten Böden die Samen einfach verfaulen.

    Bei der massiven Sprossen für ein paar Tage die Temperatur reduzieren bis +16 °C. Diese Technik ermöglicht die Stärkung von schwachen Wurzelsystem Sprossen, pritormoziv Sie aktiv das Wachstum.

    Nach einer Woche die Jungen Triebe Erstarken, und die Temperatur aufgetragen, so dass am Nachmittag Rassada liegt bei +18… +22 °C, nachts bei 16 °. Es gibt rassade ausstrecken.

    Für die Erstellung von kontrastreichen Temperaturen das Geschirr mit Sämlingen bewegen sich auf die Quelle der Hitze, dann auf die Fensterbank.

    Lichtverhältnisse für die Jungpflanzen

    Solange die Samen nicht proklunylis, Sie brauchen keine Beleuchtung, können Sie Sie halten in einem warmen dunklen Ort.

    Bei den ersten austrieb Kisten mit Sämlingen stellen im Ort mit guter Beleuchtung. Dies ist ein sehr wichtiger Moment. Gerade in dieser Zeit wird das Fundament für die zukünftige Entwicklung der pflanze und der eigentlichen Ernte.

    Jetzt für Sprossen künstlich schaffen eine Beleuchtung von mindestens 13 Stunden am Tag.

    Bewässerung von Jungpflanzen

    Um Pflanzmaterial eine freundliche Triebe, der Boden sollte nicht pereyvlajniat – übermäßige Feuchtigkeit führt zu Fäulnis der Samen. Die zarten Triebe der Pflanzen nicht befeuchten Bewässerung und Spritzen aus einer Sprühflasche.

    Für die Bewässerung an die Regeln:

    • Wasser aus dem Wasserhahn nicht benutzen, es sollte otstoiatsia;
    • das Wasser sollte komfortabel sein (Raumtemperatur) Temperatur;
    • bewässert Sämlinge von Tomaten sollte am morgen oder am Nachmittag.

    Für das auftreten von krautfäule empfehlen, die Sämlinge zu verarbeiten Fitosporinom, gemäß der beigelegten Anleitung.

    Düngung

    Sämling Tomaten braucht in der Fütterung, sonst in der Heimat wächst Sie schwach. Aber mit vorstrecken sollte wissen, Wann man aufhören, überschüssige Dünger wird nicht gehen die Pflanzen davon profitieren. Hier steht auch die Empfehlungen und Schritt für Schritt Anleitungen.

    Hochwertiges Saatgut, genau, wie die richtig ausgewählte Boden, – das Pfand der festen und gesunden Jungpflanzen. Düngen können Sie beginnen, wenn die ersten echten Blätter.

    Bei der Landung in minderwertige Boden Sämlinge bekommen nicht genug Nährstoffe. Dies gilt auch für die rassade, zu früh gesät.

    Für die Düngung können Sie komplexe Dünger, speziell für Tomaten. Nur dass raspikirovannyu Sämlinge nicht füttern. In den übrigen Fällen Düngung tragen sofort nach dem begießen.

    Wenn alle Regeln zu achten, wird zu Hause angebaut werden können, eine starke und gesunde Sämlinge von Tomaten ohne viel Aufwand und ärger. Wie Sie dies tun, hilft Schritt für Schritt Anleitung.

    Zusammenfassend

    Beim Anbau von Jungpflanzen von Tomaten aus Samen wichtig:

  • Beim Kauf von Pflanzmaterial achten Sie auf die Fristen.
  • Es ist wichtig, richtig zu bereiten Sie den Boden vor der Aussaat.
  • Gepflanzt werden streng nach dem empfohlenen Schema.
  • Kleben Wachstumsbedingungen Samen: Bewässerung, Lichttag, Düngung.
  • Wie wachsen Sämlinge von Tomaten zu Hause: Schritt für Schritt Anleitung (Video)

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost