Zum Inhalt springen

Wie wähle Roller Kind


Fahren auf einem Roller können auch dreijährige Kinder. Bei richtiger Anwendung ist ein «Fahrzeug» sicher und bequem: es ist hervorragend geeignet sowohl zum Wandern, als auch für Spiele. Jedoch bei der Auswahl eines Modells müssen Sie sehr vorsichtig sein und berücksichtigen eine Reihe von wichtigen Kriterien.



Worauf zu achten ist bei der Auswahl eines Rollers

Die Wahl der Kinder-Scooter, in Erster Linie berücksichtigen Sie das Alter Ihres Kindes. Produkte kaufen «Wachstum» ist in diesem Fall absolut nicht zu empfehlen: werden Sie unbequem und unsicher für Ihr Kind. Geräte für die kleinen Kinder sind kompakt und vergleichsweise geringem Gewicht. In der Regel verfügen Sie über zusätzliche Räder, wodurch das Kind fällt nicht vom Sitz, auch wenn es ihm nicht gelang, mit dem Management zu bewältigen. Solche Modelle entwickeln sehr niedrige Geschwindigkeit – nur etwa 2-3 km/h – und nicht über extra Geschwindigkeitsstufen und Rückwärtsgang. Dies ist ideal für Eltern, die wollen schnell und sicher beibringen, Ihr Kind auf einem Roller fahren.

Kinder 4-7 Jahre nehmen können Modell mit abnehmbaren Rädern. Wenn das Kind zunächst fahren wird unsicher, dieses zusätzliche Element wird ihm nicht erlauben, zu fallen. Wenn ein Kind lernt Roller fahren und richtig drehen, abnehmbare Räder gereinigt werden können. Eine gute Möglichkeit wäre ein Gerät, Entwicklungs-Geschwindigkeit von bis zu 4-5 km/h: in diesem Fall kann das Kind schnell genug fahren, aber falls er Schwierigkeiten, Erwachsener mühelos aufholen Roller und Stoppt ihn.

Schließlich, für ältere Kinder wählen zweirädrige Modelle, razgoniaushiesia bis zu 7-8 km/h und mehr und abweichende relativ hohem Gewicht und Abmessungen. Solch ein Roller kann einen Rückwärtsgang schalten und weitere High-Speed-Modi, so dass die Verwaltung Ihnen mehr als interessant und faszinierend.

Weitere Feinheiten der Wahl des Kinder-Roller

Es ist wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Zuverlässigkeit des Herstellers, die unter der Marke veröffentlicht wurde dessen Roller. Denken Sie daran, dass es um die Sicherheit des Kindes: es ist wünschenswert, dass die Hersteller-Firma hatte einen guten Ruf, und Ihre Güter zuverlässig und beliebt. Wenn Sie nicht wählen Sie eine von mehreren Modellen, Lesen Sie die Berichte über jede von Ihnen, und die Entscheidung wird leichter.

Achten Sie auf das Design des Produktes. Erwachsene oft berücksichtigen diesen Punkt in der letzten Reihe, allerdings ist dieser Ansatz falsch. Denken Sie daran, dass die Kinder lieben helle und schöne Dinge, sondern auch schätzen die Erzeugnisse, die ähnlich wie die Produkte für Erwachsene. Deshalb ist Sie sehr mag Roller mit zusätzlichen Details, einschließlich Scheinwerfer, Nachbildung Ottomotor, Spiegel usw., auch wenn Sie erfüllt eine Dekorative Funktion.

Wie wähle Roller Kind

Share Button

Interessanter:



Published inKinderPost