Zum Inhalt springen

Wie wählen Sie Acrylfarben


Eines der günstigsten und vielseitigsten Materialien für Kreativität – Acrylfarben. Sie können malen fast jeder Oberfläche, einschließlich Glas, außerdem bei solchen Farben die Farbpalette, nicht weniger öl.



Artikel zum Thema:

Sie benötigen

  • Papier zum testen, Pinsel.

Anleitung

1
Bei der Auswahl Acrylfarben sollten Sie die Aufmerksamkeit auf mehrere Kriterien: Erstens, die Qualität des Auftragens der Farbe (Sie können prüfen, beim Kauf), zweitens, Helligkeit und den Reichtum der Palette. Acryl-sets verkauft werden oder einzelnen Leitungen. Die erste Variante ist besser geeignet für Anfänger und als Geschenk-Variante. Die zweite ist ideal für denn Künstler, die sich gut kennen die Besonderheiten Ihrer Farbpalette.

2
Die Größe der Tuben ist auch von großer Bedeutung. Wenn der Künstler Malt oft und ziemlich heftig, mit viel Farbe, können wir die großen Tuben oder Dosen. In dem Fall, wenn die Faszination der Malerei hat episodischen Charakter, die Sie tun können, die geringe Größe des Behälters. Bei längerer Lagerung ohne Verwendung von Acrylfarben sehr schnell trocknen, so sollten Sie nicht kaufen Tinte «auf Vorrat».

3
Wählen Acrylfarben am besten in spezialisierten Kunstgeschäften. In den Geschäften der Briefpapier-Auswahl ist sehr begrenzt und die Farbe, in der Regel liegen, und in den großen Warenhäusern für Kreativität sind in der Regel ziemlich einfache sets für Anfänger. In Kunstgeschäften verkauft werden als sets oder einzelne Farbe, wobei jeder der Tuben geöffnet und auf frische überprüfen. Die frischen Farben sind ein wenig flüssig, liegen zheleobraznuyu die Struktur und erfordern eine Verdünnung mit Wasser.

4
Die Wahl des Herstellers, lohnt sich ein Faktor des Preises hervorzuheben. Aus dem Russischen Acrylfarben die billigsten sind «Polikolor». Alles in allem sehr anständig, trotz der niedrigen Preis, sets mit guten grundlegenden Farben. Farben «Polikolor» sanft fallen auf Leinwand und Papier, ein wenig härter auf Glas und anderen harten Oberflächen. Bleichte dieser Marke gelten als die besten, Dank seiner Farbe, die feinkörnige Struktur, in der Lage zu blockieren, jede andere Farbe und der relativen Stabilität.

5
Beliebt sind die Farben «Gamma», jedoch die Künstler Klagen über viele Mängel seitens des Herstellers: sehr schnell trocknende Farben in Tuben, die Probleme mit der Lagerung. Einer der besten Hersteller nennen kann, professionelle Acryl-Farben-Fabrik «Neva Palette». Dichte, sehr hell und saftig. Aus den Grundfarben gemischt werden ausgezeichnete zusätzliche Schattierungen. Bleichte schlechter als «Polikolory», aber ansonsten «Newa-Palette» ist viel mehr persistent und leicht zu bedienen. Viele Künstler benutze genau diese Farben Arbeit an den Gemälden.

Wie wählen Sie Acrylfarben

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost