Zum Inhalt springen

Wie wählen Sie die Jugendherberge


In übersee Reisen Hotelkosten oft fressen fast die Hälfte des Budgets – wenn, natürlich, nicht davon ausgehen Einkaufen.



Inzwischen, keine weiteren Kosten entstehen können, deutlich zu reduzieren, und einige machen dies sehr radikal: zum Beispiel der Amerikaner Rob Greenfield, der Protagonist des Projekts Discovery Channel «Reise mit leichtem Gepäck», machte die Reise nach Südamerika ohne einen Pfennig Geld in der Tasche, übernachtung im Zelt und Essen als nötig. Aber unbedingt wählen so Extreme Wege – entspannen Sie ganz bequem und dabei kostengünstig, nicht mit dem Aufenthalt im Hotel und in der Jugendherberge.

Was ist der Preis?

Der Hauptvorteil des Hostels – Billigkeit: für einige 10 Euro kann man sich in der Innenstadt. In verschiedenen Ländern werden die Kosten variieren: je höher das Allgemeine Preisniveau, desto teurer und Jugendherberge. Sagen wir, in Schweden oder Großbritannien 20, – € pro Nacht (zahlen, natürlich, müssen in der lokalen Währung – Kronen und Pfund jeweils) – das ist mehr als Demokratische Variante, und hier, zum Beispiel, für Spanien ist sehr teuer: für den gleichen Betrag können Sie sich in einem separaten Raum in einem Billigen Hostel. Zustimmen, in einem Zimmer im Ausland haben Sie nur die Nacht verbringen. So lohnt es sich, viel Geld zu bezahlen für die Unterkunft, wenn es 2/3 der Zeit leer stehen?

In Nächster Nähe, aber nicht verrückt

Der Hauptunterschied vom Hotel Hostel – Mehrbettzimmer. Klassischer Fall, Sie zahlen nicht pro Zimmer, sondern pro Schlafplatz – in der Regel auf zweistöckigen Betten. Je mehr Leute im Zimmer, desto niedriger der Preis, aber der Unterschied zwischen einem 6-Sitzer und, sagen wir, 16-lokalen Nummer in der Regel nicht so signifikant.

Lernen Sie bei der Buchung Fotos: in einigen Hostels angeboten wird, auf die Wahl der Unterkunft für die ordentliche und zweistöckigen Betten mit minimalen Unterschied im Preis. Für Liebhaber der Einsamkeit wird normalerweise ein Kompromiss zwischen Hostel und Hotel: ein eigenes Zimmer in einem Hostel mit Etagendusche / WC.

Bereiten wir uns vor

Hostels, in denen es eine Küche, bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit zu sparen auf Nahrung: Sie können Produkte kaufen und selbst Kochen, anstatt Essen zu horrenden Preisen in den Restaurants. Natürlich, treffen mit lokalen Restaurants gleich viel Wert. Und wenn die Jugendherberge ist ausgestattet mit einem Herd, dann haben Sie, zum Beispiel, können Sie Frühstück und Abendessen zu Hause, sondern Essen in der Stadt, indem Sie die angenehmste Einrichtung.

Warmes Plätzchen

Der Ort, in dem das Hostel liegt, ist ein sehr wichtiger Parameter. Wenn Sie verbringen Sie Ihren Urlaub weit Weg vom Zentrum, dann ist die ersparnis vielleicht nicht ganz so groß ist: der öffentliche Verkehr im Ausland in der Regel deutlich teurer als in Russland, und Sie verbringen mehr auf die Straße als auf die Unterkunft. Andererseits, die Preise sind höher als in der Mitte, daher die beste Wahl – Peripherie Zentrum. Die Kosten für die es bereits nicht Pik, sondern zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten können zu Fuß erreicht werden – im Durchschnitt 20 Minuten.

Achtung, Achtung!

Den niedrigen Preis gesehen, keine Eile, sichern Platzierung: stellen Sie zunächst sicher, dass Sie in der Lage zu stornieren, ohne Strafe. Noch eine goldene Regel bei der Auswahl der Jugendherberge – Lesen Sie sorgfältig alle Bewertungen (und nicht nur diejenigen, die auf Russisch geschrieben, zumal solcher kann überhaupt nicht sein). Nicht alle werden Objektiv zu sein, aber, wenn mehrere Personen Klagen über den Schmutz oder Lärm, es ist eine Suche nach anderen Optionen. Wenn keine Bewertungen oder wenige, bedeutet es nicht, dass schlechte Jugendherberge: wahrscheinlich wird er einfach neu, und das ist ein argument «für» – für die Gastgeber zuletzt geöffneten Betriebe äußerst wichtig, einen Ruf zu verdienen, so dass nicht auszuschließen ist, dass Sie der Platzierung zufrieden sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie wählen Sie die Jugendherberge

Source

Share Button

Interessanter:



Published inPostStrandurlaub