Zum Inhalt springen

Wie wählt man den richtigen Herd

Viele bevorzugen zu erwerben fertige Mobile öfen, die man sofort überall. Deshalb haben wir beschlossen, Ihnen die richtige Wahl abrissen.



Die Vorteile der Kauf-abrissen liegen auf der Hand — erwarb, brachte, stellte — versicherte Wärme und Komfort. Allerdings, wählen Sie die Ofen-werkseigene Produktionskontrolle muss mit bedacht, geleitet von klaren Kriterien:

  • Gewicht. Wenn der Ofen wiegt nicht mehr als 300 kg, können Sie legte es einfach auf den Boden. Wenn mehr — muss gestärkt Pad, und wenn das Gewicht des Ofens erreicht 500 Kilo — eine separate Stiftung. Allerdings ist die Standard-abrissen selten so viel Wiegen. Vielleicht mit einem Stein oder einem Kachelofen der Verkleidung;

  • Leistung. Viele Hersteller byrjyek zeigen, auf welche Heizung Wohnfläche berechnet den Ofen. Es ist einfacher zu navigieren, ist eine Sache die Beheizung der Standard-Garage und eine ganz andere — Ofen für die Küche-Wohnzimmer des Landhauses. Wenn die gleiche Leistung abrissen angegeben in Kilowatt, konzentrieren Sie sich auf diese Zahl: 1 kW⋅h = 10 Quadratmeter Fläche mit decken nicht höher als 3 Meter. Das heißt Ofen mit einer Leistung von 2 kW pro Stunde potentiell in der Lage zu erwärmen den Raum mit einer Fläche von 20 «Quadrate». Zu berücksichtigen ist auch dies ein wichtiger Punkt, wie die Geräumigkeit des Ofens. Je mehr Holz gleichzeitig passt, desto mächtiger Ofen. Im Durchschnitt 1 Kilogramm Birkenholzes produziert 4 kW Wärme;

  • Lage Kamin. Ist vertikal, wenn das Rohr befindet sich oben, und horizontal — Rohr geht von der hinteren Wand. Die zweite Variante ist mehr beliebt. Darüber hinaus gibt es vielseitige dymootvody, die eine Verbindung zu einem beliebigen schornsteine.
  • Die richtige Auslegung des Schornsteins ist sehr wichtig. Wenn er zu schmal und kurz, etwas nicht bewältigen kann mit der Ableitung der Verbrennungsprodukte. Und übermäßig Breite und der lange Schornstein führt zu erheblichen Wärmeverlusten. Besonders wichtig ist derzeit für den Ofen eines langwierigen Brennens, die in der Lage sind auf einer Registerkarte heizen Brennholz Raum für mindestens 6 Stunden.

  • Das Vorhandensein von zusätzlichen Funktionen. Eines der beliebtesten — das Vorhandensein der Platte von oben, um Essen zuzubereiten, Kaffee aufkochen. Wenn Sie planen, Kochen vollwertigen Mittagessen auf byrjyike, Orte für Töpfe und Pfannen sollte mindestens zwei. In einem solchen Fall Weg, statt jeweils einen in der Regel kommt aus der hinteren Wand, dass es nicht nehmen Platz oben auf dem Ofen. Außerdem ist es bequem, wenn an den Seiten abrissen gibt es «Flügel», die Sachen hängen zum trocknen. Bei einigen Modellen stehen Ihnen ein Backofen;

  • Klappe. Es sollte nicht Quietschen in jedem Fall! Und schließen muss sehr dicht, haben eine Verriegelung. Das Klappe kann auf der Oberseite des Armaturenbretts — werden bequem verpfänden Brennholz lang und schmal. Aber nur beliebter Seitentüren, die speziell für Holz im Standardformat. Glas-Tür — sehr schön, man sieht sofort, dass es Zeit ist, Brennholz zu berichten. Aber, wie wir bereits erwähnt haben, ist diese Option hebt den Wert des Ofens;

  • Die Qualität der Schweißung und die Dicke des Metalls. Je dicker die Wände des Ofens, desto länger wird es halten Sie warm. Alle Nähte müssen glatt sein und zuverlässig;
  • Preis. Kann sehr unterschiedlich sein. Von 5 tausend Rubel für die einfache dünnwandige abrissen ohne Zusatzfunktionen bis 100 tausend Rubel und sogar noch höher für die exklusive Modelle, verziert mit Schmiedeeisen, aus Gusseisen gefertigten, mit Kochfeld Oberflächen, Backöfen und Glastüren
  •    

    Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

    P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

    Статья предоставлена сайтом econet.ru

    Share Button

    Interessanter:



    Published inFamilienPost