Zum Inhalt springen

Wie zeichnen mit einem Bleistift Mutter


Porträt der Mutter kann ein großes Geschenk. Nicht einmal ein sehr guter Sketch sicherlich wird liebevoll in den Rahmen eingefügt und platziert an prominenter Stelle. Versuchen Sie die Zeichnung in Bleistift ist nach Kräften, auch für nicht allzu erfahrene portretisty. Nehmen Sie sich Zeit, seine Mutter würde Ihre Bemühungen zu schätzen wissen.



Sie benötigen

  • – Tablet;
  • – Papier zum zeichnen oder skizzieren;
  • – radierer;
  • – Papierserviette;
  • – Bleistifte;
  • – Schreibwaren Messer;
  • – Wattestäbchen oder Datenträger.
  • – Pinsel zum zeichnen.

Anleitung

1
Wenn Sie erreichen wollen portrait-ähnlichkeit, suchen Sie ein paar schöne Fotos von Mama. Wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am meisten ZUSAGT, und nehmen Sie es als Grundlage für seine Porträts. Untersuchen Sie das Gesicht. Bewerten Sie die Größe der Augen, die Höhe der Stirn, individuelle Merkmale suchen Sie – Z. B. Grübchen auf den Wangen oder ungewöhnliche Krümmung der Augenbrauen.

2
Befestigen Sie ein Blatt Papier auf das Tablet – so wird es einfacher zu zeichnen und die Schatten Konturen, Porträt drehen. In der Mitte zeichnen Sie ein Rechteck. Markieren Sie seine geraden Linien. Die erste horizontal-soll auf der Ebene der Augenbrauen, der zweite – dort, wo die Nase endet. Eine senkrechte Linie teilt das Rechteck in zwei Hälften. War das einfachste Gitter, auf dem Sie bauen das Gesicht.

3
Planen Sie Ihre Wangenknochen und Augenhöhlen – sonst wird das Bild sieht viel zu glatt und flach. Beschriften Sie die Linie der Nase. Die dünnen Striche markieren die Konturen des Gesichts, in Anbetracht seiner Eigenschaften: spitz oder eckigen Kinn, Rundheit oder hydoshavost Wangen.

4
Zeichnen Sie Augen und Lippen, zarten Berührungen planen Sie die Augenbrauen. Vergleichen Sie die Zeichnung mit dem Original. In diesem Stadium ist die ähnlichkeit wird unbemerkt, aber die Proportionen des Gesichts sollten richtig dargestellt werden.

5
Nehmen Sie einen weichen Bleistift und beginnen Sie mit der Zeichnung und eine überlagerung der Schatten. Gerade Sie geben dem Gesicht das Volumen und Lebendigkeit. Ständig lies gleichzeitig mit dem Foto. Verdunkeln Sie Augenhöhlen, der Bereich bei den Schläfen, ein Grübchen am Kinn. Vom scharf abgeschliffenen Bleistift zeichnen Sie die Konturen der Lippen und Augen. Dunkler Iris, so dass Licht und Blendung.

6
Verleihen der Haut ein gleichmäßigen Ton, bummeln Sie durch die Muster mit einem Papiertuch oder Wattestäbchen. Danach fügen Sie noch Schatten. Nehmen Sie das Gummiband und legen Sie die Lichtreflexion auf vorstehende Teile Gesicht – Wangenknochen, Stirn, Kinn.

7
Achten Sie besonders auf die Haare. Planen Sie die Linie und von Ihr Abschied zu überlagern beginnen, glatte parallele Striche, einzelne Haare imitieren. Führe Sie in Richtung Wachstum. Wenn Ihr Haar ist lockig, Klärung Blendung auf den Biegungen locken. Hetzen Sie nicht: immer wieder kommen Sie zurück zur Abbildung, fügen Sie Schatten, um den Effekt von Live-glänzendes Haar. Bitte beachten Sie, dass die Frisur besteht aus einzelnen Haarsträhnen – sollte es nicht liegen solide Masse.

8
Wenn Sie fertig sind Zeichnung, nehmen Sie einen breiten Pinsel und gehen von Ihr nach einer Zeichnung. Sie sgladite letzten Schliff und machen die übergänge der Schatten weicher. Nehmen Sie ein Gummiband, Ecke schärfen Sie Messer Briefpapier und nochmals bummeln Sie durch die Strähnen, vysvetliaia getrennte Bereiche. Führen Sie das Gummiband von oben nach unten, wiederholen Sie die Kurven locken.

Wie zeichnen mit einem Bleistift Mutter

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost