Zum Inhalt springen

Wie zeichnet man den Weihnachtsbaum Gouache


Gouache Farben unterscheiden sich durch die Aquarelle von seiner Konsistenz und Overlay-Funktionen. Es gibt unterschiedliche Techniken, deren Vermischung, jedoch in der Anfangsphase alle Experimente mit Farben ist es besser, auf der Palette.



Sie benötigen

  • – Ein Blatt Papier;
  • – der einfache Bleistift;
  • – Radiergummi;
  • – Farbe;
  • – Pinsel;
  • – einen Behälter mit Wasser.

Anleitung

1
Da Gouache legt sich auf das Blatt Papier von der dichten Schicht und leicht versteckt unter sich die Umrisse der Linien vom einfachen Bleistift, dann planen Sie zuerst das Skelett der Zukunft des Baumes. Vorsichtig dünne Striche zeichnen Sie den Stamm und dann die äste zeichnen Sie ein Strichmännchen in Form von drei oder fünf Dreiecken.

2
Mit einem Pinsel nehmen Sie blau und auf der Palette mischen Sie es mit weißen, bis Sie blau – diese Farbe benötigen Sie für den Gaumen. Malen Sie den oberen Teil des Blattes, etwa 70-80% des gesamten Platzes. Spülen Sie den Pinsel und Tauchen Sie ihn in ein weißes mehreren Pinselstrichen beschriften Sie die Wolken.

3
Die Sonne zeichnen Sie in Form hell-gelber Kreis. Die Reflexionen der Strahlung unbedingt spielen müssen, auf Luft-Massen, zu diesem Zweck fügen Sie ein wenig blass-gelben Flecken auf Wolken, sanft schließen Sie Ihre Grenzen mit weißer Farbe.

4
Unten auf dem Papier erstellen Sie einen Streifen Erde. Dazu nehmen Sie eine grüne Farbe, mischen Sie es mit einem schwarz-Braun-gelben Tönen bis zum Erhalt der gewünschten Titel und tragen Sie die Farbe auf das Papier. Schaufeln Sie grün und Pinselstrichen in Richtung der Spitze des Blattes erstellen Sie die ähnlichkeit der Kräuter.

5
Nehmen Sie die dunkel-grüne Farbe und füllen Sie Sie vom einfachen Bleistift gezeichnete Dreiecke. Erstellen Sie einen Farbton in zwei Nuancen heller und Pinselstrichen von der Spitze zur Basis streichen Sie den Hauptteil der Weihnachtsbaum.

6
Spülen Sie den Pinsel und Tauchen Sie in die gelbe Farbe, mit seiner Hilfe zeichnen Sie den unteren Teil jeder Ebene des Baumes. Die Linien sollen von oben nach unten und werden nicht sehr lang, dadurch entsteht ein Effekt der Natürlichkeit. Infolge der in jedem Dreieck Farbverlauf ergeben wird: die Spitze wird gefärbt in dunkleren Tönen, der Untergrund in helleren.

7
Nehmen Sie eine dunkelbraune Farbe, die nützlich für die Zeichnung der Rinde des Baumes. Um diesen Teil erfolgreich war, verwenden Sie mehrere Farben – Sie müssen, um miteinander zu spielen. Beim auftragen der Striche innerhalb eines Elementes, Z. B. eines Dreiecks, warten Sie nicht, bis die Farbe trocken ist, beschichten Sie die rohe Schicht. Diese Technik wird eine «Live» – Bild.

Wie zeichnet man den Weihnachtsbaum Gouache

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost