Zum Inhalt springen

Wie zeichnet man den Weizen


Landschaften und Stillleben – dies begünstigt durch die Genres der Künstler, denn die Natur geben kann, gibt so viele schöne Ideen für Kreativität. Goldene weizenfeld in Kombination mit dem friedlichen blauen Himmel und weißen Wolken und fragt auf Leinwand.



Sie benötigen

  • – Papier;
  • – Bleistift;
  • – Farbe.

Anleitung

1
Felder besser zeichnen nach der Natur oder zumindest der Blick auf das große, qualitativ hochwertige Foto. Nehmen Sie ein Blatt Papier und legen Sie ihn horizontal. Mit einem Bleistift markieren Sie die Linie des Horizonts, wo es endet weizenfeld. Notieren Sie die Umrisse der Wolken und die Position der Sonne.

2
In dieser Phase müssen schließlich entscheiden, was wird noch vorhanden sein auf dem Bild. Es kann sein geschnitzte Birke etwas abseits, ein Streifen der Fernen Wälder, Dorfstraße, entlang der Felder, die Vögel, schweben im tiefen blauen Wasser. Alles, was Sie brauchen, um beachten Sie auf Ihrer Skizze noch ziemlich schematisch, ein paar Striche auf jedes Objekt.

3
Weiter ist es möglich, Farben zu arbeiten, Bleistift Sie nicht mehr brauchen. Aquarell malen ist schwieriger als Gouache. Wenn Sie noch ein unerfahrener Künstler, Sie müssen versuchen, alle Mittel des Ausdrucks, denn es gibt moderne Acryl und klassische öl.

4
Um Himmels Bläue, Experimentieren Sie in der Palette mit der Zucht der weißen Farbe und einem Tropfen blau, rot fügen Sie an der Spitze der Pinsel. Mischen und fördern Sie das ähnlichkeit mit Natur oder Fotografie. Machen Sie zwei Töne erfolgreichen Farben – dunkler und heller. Malen Sie einen Streifen Himmel der daraus resultierenden Farbe. Erstellen Sie einen reibungslosen übergang von hell – oben, bis dunklere – an der Unterseite, dort, wo das Firmament am Horizont trifft sich mit dem scheidenden Weizen Feld in die Ferne.

5
Wenn die Farbe getrocknet ist, zeichnen Sie mit reinem weißen Wolken. Fügen Sie ein wenig schwarzem, stellte sich heraus, dass gräulichen Farbton, und verleihen Sie Volumen diesen Objekten. Es ist einfach: ziehen Sie den weichen, Runden Pinsel untere Kontur der Wolken. Dieselben abgerundeten Linien zeichnen Sie mit grauer Farbe eine andere Form in der Mitte der Wolken. Die dunkelste Farbe muss unten sein.

6
Weizenfeld füllen Sie Farbe, die Sie machen aus einem gelben mit dem Zusatz von Braun. Streben Sie einen angenehmen Goldbraun sind. Machen Sie ein paar Nuancen der Farbe, um den übergang zwischen hellen und ährchen vor, dunkler Weg. Um darzustellen, einzelne ährchen, nehmen Sie einen feinen Pinsel und wählen Sie einen dunkleren Farbton der Farbe. Den kleinen senkrechten Strichen zeichnen ährchen, Diagonale reshetochkoi Schränken Sie die Elemente.

7
Weite Wald am Rande des Horizontes führen Sie die Farbe, die aus dunkelgrün gemischt mit blau, Violett und weißen Tropfen. Im Vordergrund für mehr malerischen Bilder zeichnen Sie verloren unter den ähren von Weizen des Himmels Kornblumen.

Wie zeichnet man den Weizen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost