Zum Inhalt springen

Wie zeichnet man den Weltraum


Kosmische Gemälde und Bilder der Planeten Regen die Phantasie und lassen die Fantasie noch mehr zu arbeiten als üblich – Sie können auch eine Zeichnung erstellen des Kosmos selbst, so dass es so, wie Sie Lust zu sehen, interplanetarische Raum. Dies wird Ihnen helfen, ein wenig Geduld und Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop.



Sie benötigen

  • – Grafik-Editor Adobe Photoshop

Anleitung

1
Erstellen Sie in Photoshop eine neue Datei mit einer Größe von 1200h1600 Pixel mit einheitlich schwarzem hintergrund. Duplizieren Sie die Ebene (Duplicate Layer). Öffnen Sie das Menü Filter und wählen Sie Add Noise. Setzen Sie den Wert des Jitter 10% und geben Sie den Monochrom-Modus Lärm. Klicken Sie auf OK. Einen schwarzen Raum, gefüllt mit kleinen weißen Punkten.

2
Um Punkt geworden wie die Sterne, öffnen Sie den Abschnitt Einstellungen im Menü Image und wählen Sie zur Korrektur von Helligkeit und Kontrast. Legen Sie den Wert für Kontrast auf 75 und die Helligkeit auf 30. Weiße Punkte mehr sichtbar.

3
Duplizieren Sie die Schicht und duplizieren ändern Sie die Einstellungen für Helligkeit und Kontrast – stellen Sie den Wert für Helligkeit auf 100 und Kontrast auf 50. Öffnen Sie im Menü Edit die Option frei transformieren und erhöhen Sie manuell hintergrund mit duplizierte Ebene, um die Sterne in der Größe zugenommen haben.

4
Ziehen Sie den hintergrund, durch drücken der Umschalttaste auf die gewünschte Größe, drehen Sie um 90 Grad, wird der Blending mode ändern Sie die Füllmethode Schicht auf dem Screen.

5
In der Symbolleiste wählen Sie das Werkzeug Radiergummi, legen Sie die Werte weichen kleinen Pinsel und chaotisch waschen einige Sterne auf jeder Ebene, so dass der Weltraum realistischer aussah.

6
Wischen Sie das überschüssige, so dass stars war nicht sehr viel, aber Sie standen sich an verschiedenen Orten auf schwarzem hintergrund. Kleine Sterne muss größer sein als die großen.

7
Mit dem Werkzeug Clone Stamp und indem es auf die grossen Sterne, Sternhaufen simulieren Sie in kleinen Bereichen des Hintergrunds.

8
Jetzt duplizieren Sie die Ebene mit den großen Sternen und wählen Sie im Menü Filter Gaussian Blur mit einem Wert von 10 Pixel. Stellen Sie die Füllmethode Linear in Dodge, danach drücken Sie die Tastenkombination Strg+U.

9
Damit Leuchten die Sterne lackierter irgendeiner Farbe, wählen Sie die richtige Farbton (Z. B. bläulich).

10
Erstellen Sie eine neue Ebene mit dem Modus mischen Linear Dodge, füllen Sie es mit schwarzem hintergrund, gehen Sie dann zum Menü Filter und wählen Sie Render>Lens Flare. Mit dem 35-mm-Objektiv-aktivieren Sie ein paar helle Highlights auf der Abbildung.

11
Dann erstellen Sie eine weitere Schicht und ersetzen Sie es mit Transparenz auf 25% und die Füllmethode Schichten – Screen auf. Mit einem weichen Pinsel Blaue Farbe notieren Sie ein paar Pinselstriche simulieren Sternenstaub.

12
Um darzustellen, auf dem Bild die farbigen Nebel, erstellen Sie eine weitere Schicht und mit weichem Pinsel von mittlerer Größe zeichnen verschwommene Wolke blau, und dann direkt auf der Oberseite des gezeichneten Wolken, nicht überlappende farbige Kanten, zeichnen Sie die Striche der anderen Farben.

13
Gut verrühren gezeichnete Wolke mit dem Gauß-Weichzeichner mit 50 Pixeln. Erstellen Sie eine neue Ebene, füllen Sie es mit schwarzer Farbe und wählen Sie im Menü der Filter-Render – >Clouds. Füllmethode Schichten tauschen Sie auf Overlay – Ihre Farbe cloud erwirbt die Umrisse dieser Nebel.

14
Übrig Planeten zeichnen, das rundet die gesamte Komposition des Bildes. Laden und installieren Sie in Photoshop die passende Stein-textur. Bearbeiten Sie es, damit es ähnlich wie die textur des Planeten, und speichern Sie als neue textur.

15
Erstellen Sie eine neue Datei in der Größe 1600 x 1600 Pixel mit schwarzem hintergrund, und dann zeichnen Sie es mit dem Werkzeug für Ovale Hervorhebung Kreis. Füllen Sie das Runde Füllung aus der neu erstellten textur. Dann öffnen Sie das Menü Filter, wählen Sie Distorte>Spherize und drücken Sie OK.

16
Danach duplizieren Sie den Layer und erstellen Sie einen Kreis die gleiche Größe, gefüllt mit blauer Farbe. Öffnen Sie das Menü Ebenenstil und stellen Sie die Werte der äußere Schein, des inneren Leuchtens und inneren Schatten. Verwenden Sie den Filter GAUSS-Unschärfe.

17
Bewegen Sie die Ebene mit dem Schatten in Bezug auf die Ebene mit der blauen Atmosphäre des Planeten. Füllmethode Schichten stellen Sie auf Bildschirm, um durch das Volumen prostypala Beschaffenheit des Planeten.

18
Kopieren Sie die fertige Planeten auf eine Datei mit einem gemalten Sternenhimmel und positionieren Sie Sie in der Ecke der Zeichnung.

Wie zeichnet man den Weltraum

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost