Zum Inhalt springen

Wie zeichnet man Kometen mit einem Bleistift in Etappen?


Kometen immer die Einbildungskraft der Menschen. Seltsamerweise sieht dieser Stern mit einem Schwanz, aus dem nichts erschien am Horizont. Hier und glaubten die Bewohner der Erde, dass Kometen deuten Sie alle Arten von Unglück. Jetzt haben die Astronomen warnen vor Annäherung an solche kosmischen Gäste, aber von diesem Kometen nicht weniger geworden, weder kryptisch, noch die weniger schönen.



Kosmische Gast
Das Wort «Komet» (einige der slawischen Völker verwandelnd in «kamety») bedeutet im griechischen «behaarter Stern». Das heißt, es ist der Stern, bestehend aus zwei teilen – des Körpers und des Schwanzes, wobei die Schwänze können auch mehrere sein. Zeichnen Gast aus den tiefen des Kosmos beginnen Sie mit einem festen Bleistift. Blatt so legen Sie, wie es Ihnen passt. Um mit dem zeichnen beginnen schrittweise, liefern Sie irgendwo näher an der Mitte des Blattes einen Punkt.
Sie können zunächst skizzieren die Richtung des Schwanzes, und erst dann die Position zu bestimmen übrigen Teile. Tail – Kurve Linie beliebiger Form.

Zeichnen Sie die Kugel
Kometen in der Regel ziehen die in der Form eines Sterns, aber es ist gar nicht nötig. Skizzieren Sie einen Kreis um den Punkt. Viele kosmische Objekte haben die Form einer Kugel, warum so ein Komet kann dies sein? Von der Schüssel weggeht Schwanz oder mehrere, divergierende Kurven, von denen eines möglicherweise länger als die anderen.
Auf einer Skizze ausreichend bezeichnen nur die Konturen des Schwanzes.

Zeichnen Sie den Kometen Farben
Die Sterne in der Regel sichtbar in der Nacht, unter den dunklen Himmel. Wenn Sie zeichnen, Aquarell, zuerst machen Sie die Füllung – befeuchten Sie ein Blatt mit Wasser mittels Schwamm, versuchte, nicht zu gehen für die Konturen des Kometen. Gießen Sie das Blatt der schwarzen oder dunklen-blauen Farbe können Sie auch mit einem Schwamm oder einem breiten weichen Pinsel. Lassen Sie das Blatt trocknen. Kometen zeichnen Sie einen weißen, bläulich, gelblich oder silbernen Farbe.

Haarige Stern
Am häufigsten Kometen zeichnen in der Form eines Sterns. Dabei ist die Anzahl der Spitzen kann von jedermann, von vier. Zum zeichnen eines vierzackigen Stern, zeichnen Sie das Kreuz. Er kann sowohl direkte als auch schräg. An jedem Ende zeichnen Sie den Pfeil, die Fortsetzung der jede Zeile bis zum Schnittpunkt mit der die von einem anderen Blickwinkel.

Sie können zeichnen auch die klassische fünfzackigen Stern. Auf Weihnachts-Postkarte sollte die sechs-Stern. Dass es sich herausstellte, zeichnen Sie zunächst ein Kreuz und dann durch den Schnittpunkt verbringen Sie eine Linie. Zeichnen Sie an den enden Pfeile genauso wie beim zeichnen chetyrehkonechnoi Sterne. Was gilt für den Schwanz, es ist eine gekrümmte Linie, die beginnt in geringer Entfernung vom Körper des Kometen.

Zeichnen Pastell
Haben Sie samt Papier und Pastell-Kreide, Sie brauchen keine Farbe hintergrund füllen. Wählen Sie das Blatt schwarz oder dunkelblau. Zeichnen Sie einen Kreis oder Stern – durch den dunklen Blatt am besten weißen Bleistift zu zeichnen, aber Sie können ein kleine. Malen Sie den Körper des Kometen. Den Schwanz zeichnen kann längs oder quer Striche, ohne dass eine vorläufige Zeichnung.

Wie zeichnet man Kometen mit einem Bleistift in Etappen?

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost